1. bw24
  2. Stuttgart

Positive Coronatests: VfB Stuttgart muss auf Trio verzichten

Erstellt:

Kommentare

Die Mannschaft des VfB Stuttgart samt Cheftrainer Pellegrino Matarazzo steht bedröppelt auf dem Rasen.
Der VfB Stuttgart muss beim Spiel gegen Bochum auf drei Spieler verzichten. Sie wurden positiv auf Corona getestet (Symbolbild). © Tom Weller/dpa

Der VfB Stuttgart muss beim Spiel gegen Bochum auf drei Spieler verzichten. Daniel Didavi, Enzo Millot und Tanguy Coulibaly wurden am Mittwoch positiv auf Covid-19 getestet.

Stuttgart (dpa) - Der abstiegsbedrohte Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart muss die nächsten personellen Rückschläge hinnehmen. Nach Clubangaben wurden Daniel Didavi, Enzo Millot und Tanguy Coulibaly am Mittwoch positiv auf Covid-19 getestet. Das Trio, das sich in häuslicher Isolation befindet, steht dem Tabellenvorletzten aus Stuttgart somit am Samstag in der richtungsweisenden Partie gegen den VfL Bochum nicht zur Verfügung (15.30 Uhr/Sky). Erst in der vergangenen Woche hatte sich Waldemar Anton mit dem Coronavirus infiziert. Der Innenverteidiger trainiert inzwischen aber schon wieder mit der Mannschaft.

Auch interessant

Kommentare