Vergleich der Kredite beim Autokauf

Deutsche nehmen für Porsche und Tesla gigantische Kredite auf

Ein roter Porsche Taycan fährt auf einer Straße.
+
Laut der Studie eines Vergleichsportals nahmen Porsche-Käufer die höchsten Kreditsummen auf.
  • Julian Baumann
    VonJulian Baumann
    schließen

Sportwagen und Luxusautos haben oftmals stolze Preise. Laut einer Studie nahmen die Deutschen für Modelle der Porsche AG und Tesla besonders hohe Kredite auf.

Stuttgart - Bislang haben sich E-Autos zwar noch nicht gegen die Verbrenner-Modelle durchsetzen können, die batteriebetriebenen Fahrzeuge werden jedoch immer beliebter. Die Porsche AG hat mit dem ersten vollelektrischen Sportwagen Taycan bereits große Erfolge erreicht. Beispielsweise einen E-Auto-Meilenstein von über 20.000 verkauften Modellen im vergangenen Jahr. Im Bereich der E-Autos ist jedoch Tesla der unangefochtene Marktführer, zumindest wenn man nach dem Marktwert geht. Die E-Autos des Unternehmens aus dem Silicon Valley werden auch in Deutschland immer häufiger gekauft.

Laut einer Studie des Vergleichsportals Check24 nahmen die deutschen Autofahrer in den zwölf Monaten von Juli 2020 bis Juni 2021 ganz besonders hohe Kredite für den Kauf eines Tesla-Modells auf. Noch höher fielen die Summen jedoch beim Kauf eines Sportwagens der Porsche AG aus. Obwohl Tesla auf dem deutschen Markt laut der Studie deutlich zulegen konnte, nahmen die Autofahrer noch immer die meisten Kredite für den Kauf eines Modells der großen deutschen Autokonzerne auf, heißt es in einer Pressemitteilung.

Porsche AG: Autofahrer leihen laut Studie im Schnitt rund 37.000 Euro für ein Modell

Die Porsche AG ist weltweit vor allem für ihre luxuriösen Sportwagen bekannt, fertigt jedoch auch SUV wie den Cayenne. Die Modelle werden nahezu ausschließlich im Stammwerk in Stuttgart und im Werk in Leipzig gefertigt. Porsche startet nun jedoch mit einer neuen Fabrik ein Experiment in China. Insgesamt setzen die Schwaben jedoch stark auf das Motto „Made in Germany“ und auf einen hohen Qualitätsanspruch. Das schlägt sich auch im Preis der Modelle nieder. Die Preise für den elektrischen Taycan beginnen etwa bei 85.543 Euro und ein Porsche 911 ist neu unter 100.000 Euro nicht zu bekommen.

Das zeigt sich auch in der Studie des Vergleichsportals Check24. Diese wurde ausschließlich basierend auf Daten von Käufern, die eine Kreditaufnahme über das Portal abgewickelt haben, durchgeführt. Demnach liehen sich Porsche-Fahrer im Durchschnitt 36.969 Euro von der Bank, mehr als Käufer jedes anderen Autoherstellers. Tesla legte im Vergleich zu den Vorjahren jedoch stark zu und belegt damit hinter der Porsche AG den zweiten Platz. Im Vergleich zum Vorjahr verzeichnete das Portal eine um 240 Prozent gestiegene Nachfrage. Tesla-Käufer liehen sich demnach im Vergleichszeitraum 34.977 Euro von der Bank für den Autokauf.

Kredit beim Autokauf: Autos der Daimler AG im Mittelfeld

Käufer eines Modells der Porsche AG liehen sich demnach die höchste Summe von der Bank. Für Autos der Daimler AG gehen Käufer dagegen nicht so hoch in die Miesen. Wie ein Check24-Sprecher auf Anfrage von BW24 erklärt, liegt „die durchschnittliche Kreditsumme für die Automarke Mercedes-Benz bei 20.422 Euro“ - immerhin. Demnach nahmen Käufer der Modelle mit Stern höhere Kredite auf als für die anderen deutschen Automarken Audi (18.339 Euro), BMW (17.834) und VW (15.382 Euro).

Die Studie listet jedoch nicht nur die höchsten Kreditsummen auf, sondern auch die Häufigkeit der Kreditanmeldungen in Bezug auf die Automarken. Während die Porsche AG bei den Kreditsummen vor Tesla Spitzenreiter ist, schnitt die Konzernmutter VW bei der Häufigkeit der aufgenommenen Kredite am besten ab. Gefolgt von BMW und Audi. „Für Verbraucher ist es aufgrund niedriger Kreditzinsen attraktiver geworden, für ihr neues Fahrzeug Geld von der Bank zu leihen“, sagt Moritz Felde, Geschäftsführer Kredite bei Check24.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare