Essen an der Uni Stuttgart

Mensa der Universität Stuttgart: So ist das Essen in Hohenheim, Vahiningen, Stadtmitte

Studenten der Universität Stuttgart gehen am Gebäude der Cafeteria Denkpause auf dem Campus Stuttgart Vaihingen vorbei.
+
Mensa und Cafeteria-Angebot an der Universität Stuttgart: Die Cafeteria Denkpause auf dem Campus Vaihingen.
  • Lisa Schönhaar
    vonLisa Schönhaar
    schließen

Gesundes Essen in der Mensa: Das Studierendenwerk der Uni Stuttgart bietet hochwertige Mahlzeiten zu einem kleinen Preis an.

  • An der Universität Stuttgart sind mehr als 25.000 Studenten eingeschrieben, von denen viele täglich die Mensa und Cafeteria besuchen.
  • Auf jedem Campus bietet die Uni Stuttgart Essen und Getränke von wechselnden Speiseplänen an.
  • Die Studenten können zwischen Gerichten mit Fleisch, vegetarischen und veganen Gerichten wählen - außerdem gibt es jederzeit Snacks an Automaten.

Stuttgart - Die Mensa der Universität Stuttgart bietet einen vielfältigen Speiseplan an, aus dem Essen und Getränke gewählt werden können. Günstige Preise für gesundes, abwechslungsreiches Essen sorgen für einen Besucheransturm der Studentinnen und Studenten. Für sie stehen jeden Tag vier verschiedene Hauptgerichte auf dem Speiseplan der Mensa. Wechselnde Aktionswochen und Spezialitätenwochen bringen zusätzlich Abwechslung in den Menüplan.

Ein besonderes Highlight der Mensa an der Universität Stuttgart sind vegane Gerichte wie Linsen mit Seitan. Die Studenten können sich an dem Mensa- und Salatbuffet bedienen oder sich an der Theke für frische Grillgerichte und Speisen aus dem Wok entscheiden. Auch Flammkuchen und Pizza aus dem Steinofen stehen in der Mensa der Universität Stuttgart regelmäßig auf dem Speiseplan.

Mensa der Universität Stuttgart: Auf jedem Campus der Uni gibt es Essen und Getränke

Die Cafeterien der Universität Stuttgart, in denen neben Kaffee, Tee und kalten Getränken auch frische Backwaren und Obst angeboten werden, sind ein beliebter Treffpunkt. In der Cafeteria des Campus Stuttgart Stadtmitte steht ein großer Außenbereich zum gemütlichen Verweilen und Diskutieren im Freien zur Verfügung. Hier können die Studenten zwischen den Vorlesungen Sonne tanken und sich auf neue Themen vorbereiten.

Die Fakultät für Architektur und Stadtplanung, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften sowie die Philisophisch-Historische Fakultät sind direkt auf dem Campus Stadtmitte angesiedelt. Die technisch-naturwissenschaftlichen Fakultäten der Universität Stuttgart befanden sich anfangs ebenfalls dort. Mittlerweile sind zwei Drittel der gesamten Fakultäts- und Forschungseinrichtungen auf dem Campus in Vaihingen angesiedelt, darunter beispielsweise das Institut für Raumfahrtsysteme, das den Studiengang Luft- und Raumfahrttechnik anbietet.

Wenn mittags der Magen leer ist, haben die Köche der Mensa Hohenheim schon fleißig den Kochlöffel geschwungen und zwei Hauptgerichte, ein Tellergericht und ein großes Salatbuffet für die Studenten der Universität Stuttgart vorbereitet. Eines der Hauptgerichte ist immer vegetarisch. Jede Dienstag und Donnerstag wird zusätzlich ein Wok-Gericht angeboten. Bei Veranstaltungen bietet das Studierendenwerk auf dem Campus der Universität Hohenheim sogar einen Lieferservice an.

Mensa der Universität Stuttgart: Eine große Auswahl an Gerichten sorgt für Abwechslung auf dem Speiseplan

Doch nicht nur der Magen braucht an der Universität Stuttgart Nahrung. Damit auch der Geist beschäftigt ist, steht in der Mensa am Campus Vaihingen ein Büchertauschregal. Es lädt dazu ein, gelesene Bücher abzustellen und neue zu entdecken. Ob nicht mehr gebrauchte Lehrbücher oder Unterhaltungsliteratur, jedes Buch findet wieder eine Verwendung. Mit ihrem Speiseplan geht die Cafeteria Denkpause am Campus Vaihingen neue Wege. Bewährtes wird aber nicht einfach zur Seite geschoben, sondern dem modernen Geschmack angepasst. So gibt es in der Cafeteria eine Currywurst mit sechs verschiedenen Currysaucen, von fruchtig mild bis feurig scharf. Jedes Hauptgericht wird zusätzlich durch eine Beilage und ein Mineralwasser ergänzt.

Viele Studenten an der Universität Stuttgart ernähren sich vegan und meiden tierische Produkten wie Milch, Käse und Eier. Dieser Trend wurde auch von der Mensa der Uni Stuttgart aufgegriffen. Das „grüne Glück“ ist die neue vegetarische und vegane Linie. Jeden Tag steht ein vegetarisches Gericht auf dem Speiseplan. Einmal in der Woche wird ein zusätzliches veganes Essen angeboten. Dieses Angebot ist bei den Studenten besonders beliebt und wird daher durch das Studierendenwerk immer weiter ausgebaut. An der Universität Stuttgart gibt es mehr als 25.000 Studenten und rund 160 Bachelor- und Masterstudiengänge - für möglichst alle Studenten wollen die Mensen und Cafeterien ein passendes Angebot bieten.

Ist am Abend keine Zeit mehr übrig, um selbst zu kochen, können die verlängerten Öffnungszeiten der Cafeterien an der Universität Stuttgart genutzt werden. Diese bieten abends Salate, Suppen und kleine Gerichte an. Einem schmackhaften Abendessen steht damit auch bei Zeitmangel nichts mehr im Weg.

Damit sich die Studenten der Universität Stuttgart auch außerhalb der Öffnungszeiten mit gesunden Speisen versorgen können, stehen am Campus Vahiningen mehrere Verpflegungsautomaten zur Verfügung, die 24 Stunden lang Essen mit Fleisch und vegetarisches Essen liefern. Die Automaten können jederzeit mit einer Chipkarte bedient werden. Das „Essen rund um die Uhr“ muss nur noch in der Mikrowelle erwärmt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare