Big Mac per Klick

McDonald’s erweitert Lieferdienst in Stuttgart - doch einige Kunden sind entsetzt: „Kalt und scheußlich“

  • Sina Alonso Garcia
    vonSina Alonso Garcia
    schließen

Die Fastfood-Kette McDonald’s hat während der Pandemie ihr Liefer-Angebot ausgebaut. Big Mac, Pommes und Co. werden in Stuttgart jetzt in noch mehr Gebieten direkt vor die Haustür geliefert.

Stuttgart - Die Corona-Pandemie hat Lieferdiensten zu einem großen Schub verholfen. In Zeiten des harten verlängerten Lockdowns in Baden-Württemberg boomen Lieferando und Co. Kein Wunder - Stress steigert bekanntlich die Lust auf Fast Food. Den Bedarf nach dem schnellen Genuss hat nun auch McDonald’s erkannt: Die Kette erweitert ihr Angebot in der Landeshauptstadt Stuttgart um zwei Lieferdienste. „McDelivery“ bringt Big Mac und Co. ab einem Bestellwert von 15 Euro gratis nach Hause.

Bislang gab es den Lieferdienst von McDonald’s in Stuttgart nur in der Filiale in der Königstraße, womit lediglich die Innenstadt bedient wurde. Mit den zwei neuen Lieferdiensten werden seit dem 25. Januar nun auch der Stuttgarter Osten und die Filder-Gebiete abgedeckt. McDelivery startet in der McDonald’s-Filiale in Wangen sowie im Gewerbegebiet zwischen Möhringen und Vaihingen.

McDelivery in Stuttgart: Filiale in Möhringen liefert bis nach Degerloch und Leinfelden-Echterdingen

McDonald‘s bietet in Stuttgart ab sofort einen Lieferdienst an

„McDelivery“ in Stuttgart-Möhringen beliefert laut einer Sprecherin von McDonald’s Haushalte im Einzugsgebiet von sechs Kilometern. Damit sind auch Degerloch und Leinfelden-Echterdingen abgedeckt. Ob die eigene Adresse von dem Lieferdienst angefahren wird, könne man auf der McDelivery-Homepage erfahren, sagte die Sprecherin der Stuttgarter Zeitung (StZ).

Betrachtet man die bisherigen Standorte von McDelivery im Südwesten, fällt auf, dass diese bislang nur recht spärlich vertreten waren. Eine interaktive Karte auf der Homepage weist jeweils eine lieferfähige Filiale von McDonald’s in Karlsruhe, Freiburg und Heidelberg aus, zwei weitere Filialen mit Lieferangebot gibt es in Mannheim. Nun soll der Service weiter ausgebaut werden.

McDelivery in Stuttgart: „Service stark nachgefragt“ - doch es gibt einen Haken

„Corona hat das Thema Lieferservice sicherlich verstärkt in den Fokus der Menschen gerückt“, sagte die Sprecherin von McDonald’s der StZ. „Gerade während der Lockdown-Phase können wir beobachten, dass dieser Service stark nachgefragt wurde und das Thema auch bei unseren Gästen große Relevanz hat.“ Während bisher mit Lieferando kooperiert wurde, setzt McDonald’s in den zwei neuen Filialen in Stuttgart auf eigene Fahrer-Teams.

Die Bewertungen in der Lieferando-App zum neuen Lieferdienst von McDonald‘s fallen gemischt aus. Einige Kunden geben die volle Punktzahl, loben die schnelle Lieferung und den „freundlichen Fahrer“. Mehrere Kunden kritisieren dagegen, dass Burger und Pommes kalt ankamen. „Das Essen war nicht mal mehr lauwarm“, schreibt einer. „Das Essen kam 30 Minuten zu spät und war teils schon kalt“, beschwert sich ein anderer. Ein enttäuschter Kunde kommentiert sogar: „Das Essen war kalt und scheußlich. In der Filiale würde diese Art von Essen in den Müll geworfen werden, aber bei der Lieferung ist es ihnen egal.“

Der Lieferdienst von McDonald‘s bekommt in der Lieferando App gemischte Bewertungen

Ein weiterer Nutzer beschwichtigt dagegen. Er könne nicht verstehen, warum sich so viele über das kalte Essen beschwerten. Wenn er die Burger in der „McDonald‘s“-Filiale abhole und dann 15 Minuten nach Hause fahre, sei es auch nicht mehr warm. Alles in allen hat der Lieferdienst von McDonald‘s in der Lieferando-App 3,5 von 5 Sternen. Die Mehrheit der Kunden scheint also zufrieden zu sein.

Trotzdem dürften viele Fans der Fast-Food-Kette von McDelivery enttäuscht werden: Auf der Website wird in den FAQ gerade mal ein Standard-Umkreis von zwei Kilometern für den Lieferdienst angegeben. Fans von McDonald’s dürfte das ernüchtern. Möglicherweise weicht jedoch das Einzugsgebiet einzelner Filialen von diesem Standard ab, wie am Beispiel der Filiale in Möhringen deutlich wird.

Rubriklistenbild: © Oliver Berg/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare