Zutritt für Geimpfte und Getestete

Lockerungen in Baden-Württemberg ab Samstag für Hotels und Biergärten

Zwei Menschen sitzen bei gutem Wetter in einem Biergarten und stoßen mit einem Bier an.
+
In manchen Stadt- und Landkreisen wird gelockert - dort wird ab dem Wochenende auch der Besuch im Biergarten wieder möglich.
  • Sina Alonso Garcia
    vonSina Alonso Garcia
    schließen

Vor dem Wochenende sollen die Corona-Regeln in Baden-Württemberg gelockert werden. Davon könnten aktuell sieben Kreise profitieren, deren Inzidenzen niedrig genug sind.

Stuttgart - Schon ab Freitag sollen Stadt- und Landkreise in Baden-Württemberg, die stabil unter einer 7-Tage-Inzidenz von 100 liegen, wieder ein Stück Normalität zurück erlangen. Wie der SWR berichtet, will die Landesregierung in Stuttgart die Corona-Verordnung am Donnerstag aktualisieren, sodass am Freitag entsprechende Vorbereitungen für die Lockerungen umgesetzt werden können. Bereits am Samstag sollen die Öffnungen erfolgen.

Die Lockerung betrifft alle Kreise, in denen die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Baden-Württemberg an fünf aufeinanderfolgenden Werktagen unter 100 pro 100.000 Einwohner liegt. Dort dürfen Einzelhandel, Außengastronomie, Hotels, Museen, Badeseen und Zoos unter Einschränkungen wieder öffnen.

Lockerungen für Handel und Co. in Baden-Württemberg: Diese Kreise dürfen hoffen

Von den Lockerungen profitieren nach aktuellem Stand sieben von 44 Stadt- und Landkreisen in Baden-Württemberg:

  • Stadtkreis Heidelberg (64,4)
  • Stadtkreis Freiburg (93,4)
  • Main-Tauber-Kreis (49,8)
  • Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald (56,1)
  • Landkreis Emmendingen (56,5)
  • Landkreis Lörrach (82,6)
  • Landkreis Konstanz (82,4)

Quelle: Landesgesundheitsamt (7-Tage-Inzidenz Stand 11. Mai)

Neue Corona-Regeln in Baden-Württemberg ab Freitag: Geimpfte und Getestete profitieren

Bereits vor wenigen Tagen hatte das Land Baden-Württemberg Öffnungen der Gastronomie rund um Pfingsten angekündigt. Das Sozialministerium beruft sich dabei auf einen Stufenplan. Bei den bevorstehenden Öffnungen am Wochenende sind auch Bibliotheken, Autokinos und Kulturveranstaltungen im Freien mit einbegriffen. Zudem darf im Zuge der Lockerungen auch kontaktarmer Sport mit zehn Menschen wieder ausgeübt werden.

Wer von den Lockerungen Gebrauch machen möchte, muss nachweisen, dass er geimpft oder von einer Infektion mit dem Coronavirus genesen ist. Alternativ kann man beim Besuch von Restaurants, Gastronomie und Co. auch einen Schnelltest mitbringen oder einen vor Ort machen. Über die bevorstehende Öffnung von Hotels, Biergärten und Handel am Wochenende berichtete auch Heidelberg24*. *Heidelberg24 ist ein Angebot von Ippen.Media.

Kommentare