Direkt neben Corona-Ambulanz

Männer brechen in Baustelle beim Klinikum Stuttgart ein

Ein Mitarbeiter des DRK steht mit Mundschutz vor der Corona-Ambulanz am Klinikum Stuttgart
+
Ein Mitarbeiter des DRK vor der Corona-Ambulanz am Klinikum Stuttgart

Einbrecher verschafften sich Zugang zu der Baustelle am Klinikum Stuttgart. Direkt daneben wurden Container der Corona-Ambulanz eingerichtet.

Die Pressemitteilung der Polizei Stuttgart im Wortlaut: Unbekannte Täter sind in der Nacht auf Dienstag (17.03.2020) in eine Baustelle an der Kriegsbergstraße eingebrochen. Die Unbekannten verschafften sich in der Zeit zwischen 16.00 Uhr und 07.00 Uhr Zutritt zum Obergeschoss und brachen eine Werkbank auf. Anschließend stahlen sie Werkzeuge im Wert von mehreren Hundert Euro. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier 1 Theodor-Heuss-Straße unter der Rufnummer +4971189903100 zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare