1. bw24
  2. Stuttgart

Herrenloser Pitbull fährt in Stuttgarter Linienbus mit

Erstellt:

Kommentare

Ein Pitbull auf einer Wiese
Ein herrenloser Pitbull ist in Stuttgart in einen Bus eingestiegen und hat sich für ein Nickerchen auf den hinteren Sitzen bequem gemacht. (Symbolfoto) © IMAGO/galkinvladimir

In Stuttgart stieg vergangenen Dienstag (3. Januar) ein ungewöhnlicher Fahrgast in einen Linienbus. Ein herrenloser Pitbull machte es sich auf den Sitzen bequem.

Stuttgart (dpa/lsw) - Ein herrenloser Pitbull ist in Stuttgart in einen Linienbus eingestiegen und hat sich für ein Nickerchen auf den hinteren Sitzen bequem gemacht. Der Busfahrer habe die Leitstelle der Stuttgarter Straßenbahnen und diese wiederum die Polizei verständigt, sagte eine Polizeisprecherin am Montag.

Den Hund, der sich „ruhig und lieb“ verhalten habe, übergaben die Beamten am vergangenen Dienstag dem Tiernotdienst. Das Herrchen konnte laut Polizei mittlerweile ausfindig gemacht werden, weil dieser sich per Notruf gemeldet hatte.

Auch interessant

Kommentare