Grünen-Politiker infiziert

Finanzminister Bayaz: „Jetzt hat Corona auch mich erwischt“

Grünen-Politiker Danyal Bayaz, Finanzminister von Baden-Württemberg, bei einer Plenarsitzung im Stuttgarter Landtag. (Archivfoto)
+
Grünen-Politiker Danyal Bayaz, Finanzminister von Baden-Württemberg, bei einer Plenarsitzung im Stuttgarter Landtag. (Archivfoto)

Der baden-württembergische Finanzminister Danyal Bayaz hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Wie er auf Twitter mitteilte, gehe es ihm jedoch gut und er habe dank Impfung einen milden Verlauf.

Stuttgart (dpa/lsw) - Baden-Württembergs Finanzminister Danyal Bayaz hat sich mit dem Coronavirus angesteckt. Der 38 Jahre alte Grünen-Politiker twitterte am Sonntag: «Jetzt hat Corona auch mich erwischt. Mir geht‘s gut, dank Impfung habe ich einen milden Verlauf, auch wenn es mich für kurze Zeit echt umgehauen hat.» Er habe sich zuhause isoliert und werde die nächsten Tage von dort arbeiten. «Passt bitte auf euch auf und tragt weiterhin Maske!»

Auch seine Partnerin, die bayerische Grünen-Fraktionschefin im Landtag, Katharina Schulze, und ihr gemeinsamer, knapp einjähriger Sohn, sind infiziert. Das hatte Schulze auf Instagram mitgeteilt. Bayaz ist längst nicht der erste in der Landesregierung, der sich angesteckt hat. Auch Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne), Innenminister Thomas Strobl (CDU) und Gesundheitsminister Manne Lucha (Grüne) hatten sich schon infiziert.

Kommentare