Am Stuttgarter Max-Eyth-See

Feuerwehr rettet Kormoran aus Fischernetz

Einsatzkräfte der Feuerwehr retten einen Kormoran aus einem Fischernetz am Max-Eyth-See.
+
Die Feuerwehr hat am Stuttgarter Max-Eyth-See einen Kormoran gerettet, der sich in einem Netz verfangen hatte.

Die Feuerwehr Stuttgart hat einen Kormoran am Max-Eyth-See gerettet. Der Vogel hatte sich in einem Netz verfangen und konnte sich nicht selbst befreien.

Stuttgart (dpa/lsw) - Aus einem Fischernetz hat die Feuerwehr einen Kormoran am Max-Eyth-See in Stuttgart gerettet. Der Vogel hatte sich unter der Wasseroberfläche in dem Netz verfangen und schaffte es nicht mehr, sich aus eigener Kraft zu befreien, wie die Feuerwehr am Mittwoch mitteilte. Mit einem Schlauchboot näherten sich die Rettungskräfte dem panischen Tier.

Nachdem sie den Kormoran aus dem Netz geschnitten hatten, brachten sie das Tier an Land. Zusammen mit dem Tiernotdienst wurden noch verbliebene Reste des Netzes von den Flügeln und den Füßen entfernt. Kaum verletzt konnte der Vogel am Mittwoch wieder frei gelassen werden.

Kommentare