Haftbefehl erlassen

Festnahme: Mann soll Mord im Darknet in Auftrag gegeben haben

Ein Hacker tippt auf einer Tastatur (Symbolbild)
+
Weil er einen Mord an einem Verwandten im Darknet in Auftrag gegeben haben soll, ist am Dienstag ein 63 Jahre alter Mann festgenommen worden.

Ein Mann aus Stuttgart soll den Mord an einem Verwandten im Darknet in Auftrag gegeben haben. Nach Ermittlungen hat die Staatsanwaltschaft Stuttgart einen Haftbefehl erwirkt.

Stuttgart/Uffenheim (dpa/lsw) - Weil er einen Mord an einem Verwandten im Darknet in Auftrag gegeben haben soll, ist am Dienstag ein 63 Jahre alter Mann an seinem Arbeitsplatz im bayerischen Uffenheim (Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim) festgenommen worden. Wie das Polizeipräsidium Stuttgart am Dienstagabend mitteilte, gab das Bundeskriminalamt im März 2022 einen ersten Hinweis. Nach weiteren Ermittlungen habe die Stuttgarter Staatsanwaltschaft einen Haftbefehl erwirkt.

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauerten noch an. Der Mann komme aus Stuttgart, teilte eine Sprecherin der Deutschen Presse-Agentur mit. Weitere Auskünfte wollte sie nicht geben. Der Mann werde im Laufe des Mittwochs einem Haftrichter vorgeführt.

Kommentare