Schuldenberg belastet Haushalte

Wegen Corona: Bürgern drohen jetzt höhere Steuern und Abgaben

  • Sina Alonso Garcia
    vonSina Alonso Garcia
    schließen

Die Pandemie führt in der Wirtschaft zu massiven Verlusten. In vielen Kommunen im Land ist die finanzielle Lage angespannt. Bald könnten Steuern und Abgaben steigen.

Stuttgart - Wegen des Coronavirus in Baden-Württemberg und der andauernden Krise stehen viele Existenzen vor dem Aus, die Folgen für die Wirtschaft sind fatal. Firmen und Händler im Land leiden unter den strengen Maßnahmen und Verboten. Steffen Jäger, neuer Gemeindetagspräsident von Baden-Württemberg, hat angesichts der Pandemie neue Schulden für die Kommunen in Aussicht gestellt. Das bedeutet womöglich auch für die Bürger höhere Steuern und Abgaben.

Die durch Corona verursachten Milliarden-Schulden sorgen in Baden-Württemberg für Entsetzen. Was passiert, wenn die Kommunen im Land deswegen kein Geld mehr haben? Gemeindetagspräsident Steffen Jägers Einschätzung sieht nicht gerade rosig für die Gemeinden aus: „Auch im neuen Jahr wird es an Gewerbesteuereinnahmen mangeln und die Einkommenssteuer wird ebenfalls geringer ausfallen“, sagt er gegenüber der Stuttgarter Zeitung. „Gleichzeitig haben die Gemeinden höhere Ausgaben wegen der Pandemie.“

Coronavirus in Baden-Württemberg: „Man kann nicht ausschließen, dass es hier und da zu Steuer-Erhöhungen kommt“

Im Interview mit der StZ spricht der designierte Gemeindetagspräsident davon, dass „Kommunen nichts anderes übrig bleiben wird, als sich über Rücklagen oder Kredite zu finanzieren“. Das gelte vor allem dann, wenn die Gemeinden ihre Investitionen nicht zurückfahren wollen - aber genau das werde ja zur Stabilisierung der Wirtschaft von ihnen verlangt. „Man kann nicht ausschließen, dass es hier und da zu Steuer-Erhöhungen kommt“, sagte Jäger der StZ.

Steffen Jäger wird ab Februar die Nachfolge von Roger Kehle als Präsident und Hauptgeschäftsführer des Gemeindetags Baden-Württemberg antreten. Jäger ist gebürtiger Karlsruher und studierter Diplomverwaltungswirt. Der Gemeindetag ist der größte kommunale Landesverband in Baden-Württemberg. Von den 1.101 baden-württembergischen Städten und Gemeinden sind gegenwärtig 1.064 Mitglieder des Gemeindetags. Damit vertritt der Gemeindetag mehr als sieben Millionen Bürger.

Rubriklistenbild: © Jens Büttner

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare