Stars Live vor Ort

Comic Con in Stuttgart: „Harry Potter“-Stars sind dabei

Bonnie Wright und Rupert Grint
+
Schauspielerin Bonnie Wright, die Ginny Weasley verkörpert, kommt nach Stuttgart. Rechts ihr Schauspiel-Kollege Rupert Grint (Ron Weasley).
  • Sina Alonso Garcia
    VonSina Alonso Garcia
    schließen

Auf der Comic Con in Stuttgart im November sind neben Cosplayern, Comic-Zeichnern und Walking Acts auch Hollywood-Stars zu Gast. Mit Spannung erwartet werden insbesondere die Harry-Potter-Schauspieler.

Stuttgart - Fans von Fantasy, Horror, Science-Fiction und Comics, aufgepasst: Ende November findet in der Landeshauptstadt Stuttgart wieder die „Comic Con Germany“ statt. Vom 27 bis 28. November 2021 verwandelt sich die Messe am Stuttgarter Flughafen in einen zauberhaften Ort der Superhelden, Mangas und Fantasy-Charaktere. Angemeldet haben sich bereits über 60 Händler sowie mehr als 200 Zeichner. Doch damit nicht genug: Neben den visuellen Highlights der Ausstellung gibt es auch Schauspieler aus berühmten Filmproduktionen zum Anfassen.

Besucher der Comic Con dürfen sich auf eine große Harry-Potter-Ausstellung mit Fotopoint freuen. Dabei werden für Fans der magischen Filmreihe Träume wahr: Gleich vier Schauspieler aus Harry Potter sind in Stuttgart am Start. Zu Gast sein werden Bonnie Wright, die Rons Schwester Ginny verkörpert hat, Devon Murray, der Harrys Mitschüler Seamus Finnigan spielte sowie Evanna Lynch, auch bekannt als Luna Lovegood. Zudem wird Mark Williams, der in Harry Potter den Familienvater der Weasleys spielte, mit von der Partie sein. Fotosessions oder Autogrammstunden können bereits online vorgebucht werden.

Comic Con Germany in Stuttgart: Nach der virtuellen Ausgabe endlich wieder vor Ort

Weitere prominente Gäste auf der Messe Stuttgart sind Darsteller aus der neuen Netflix-Serie „Shadow & Bone“, darunter Topact Kit Young, der den Charakter des Jesper Fahey verkörpert. Daneben erwartet Besucher eine Lego-Ausstellung mit Kreationen aus der Star-Wars-Galaxis. Ein Highlight sind immer auch die zahlreichen Cosplayer, die auf der Messe zusammenkommen. Nationale und internationale Comic-Verlage, Walking Acts, Film-Requisiten sowie Audiobooks runden das Programm ab.

Die Comic Con Germany findet seit 2016 jährlich in Stuttgart statt. Rund 50.000 Besucher kamen zur ersten Ausgabe, seither sind die Besucherzahlen etwas rückläufig. 2018 kamen noch 40.000, 2019 rund 35.000 Gäste. Im Jahr 2020 konnte die Comic Con wegen des Coronavirus in Baden-Württemberg nur virtuell stattfinden. Unter dem Schlagwort „#CCONdahoim“ konnten Comic- und Filmfans die prominenten Gäste per Livestream auf der Plattform Twitch sehen und befragen.

Comic Con Germany in Stuttgart: Ein Paradies für Cosplayer

Umso größer dürfte nach einem Jahr Abstinenz die Freude darüber sein, dass die Comic Con in diesem Jahr wieder vor Ort in der Messe Stuttgart stattfinden kann. Cosplayer, die ihre originellen Kostüme von Superhelden, Manga-Heroen oder Fantasy-Charakteren häufig selbst schneidern, können dann wieder gemeinsam mit anderen aus der Community um die Wette strahlen und die Blicke auf sich ziehen. Zudem können Interessierte nach Herzenslust in den neuesten Comics stöbern, bekannte Zeichner treffen, Workshops besuchen und spannende Brettspiele entdecken.

Wenn die anwesenden Stars aus Film und Fernsehen nicht gerade Autogramme oder Fotosessions geben, erzählen sie auf Bühnen in sogenannten „Panels“ von den Dreharbeiten und beantworten Fragen des Publikums. „Hier kommen alle die Elemente zusammen, die eine Comic Convention so einzigartig machen“, verspricht Dirk Bartholomä, Geschäftsführer der Comic Con Germany GmbH, den Fans.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare