Nach Aufspaltung

Brecht führt Gesamtbetriebsrat von Lkw-Hersteller Daimler Truck

Die Zentrale der Daimler AG ist durch eine Flagge zu sehen, auf der der Mercedes-Stern abgebildet ist.
+
Daimler hat sich von Daimler Truck getrennt und sich somit in einen Auto- und einen LKW-Hersteller aufgespalten.

Nach der Aufspaltung der Daimler AG musste sich auch der Betriebsrat neu organisieren. Jetzt sind neue Chefs für die einzelnen Unternehmen gefunden.

Stuttgart (dpa) - Nach der Aufspaltung von Daimler in einen Auto- und einen Lkw-Konzern haben sich zwei neue Gesamtbetriebsräte gebildet. Vorsitzender des Arbeitnehmergremiums für die nun selbstständige Daimler Truck AG wurde der bisherige Daimler-Gesamtbetriebsratschef Michael Brecht, wie der Betriebsrat am Mittwoch in Stuttgart auf Anfrage berichtete.

Ergun Lümali, Betriebsratschef bei Mercedes-Benz am großen Standort Sindelfingen, wurde zum Gesamtbetriebsratschef der Daimler AG und Mercedes-Benz AG gewählt, wie der Betriebsrat bestätigte. Bei Daimler ist das verbliebene Geschäft mit Autos und Vans gebündelt. Im Zuge des Konzernumbaus soll die bisherige Daimler AG Anfang Februar in Mercedes-Benz Group AG umfirmiert werden.

Daimler war Anfang Dezember aufgespalten worden. Daimler Truck ging kürzlich an die Börse. Der neuformierte Hersteller beschäftigt weltweit über 100 000 Menschen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare