Studiengang der Uni Stuttgart

Architektur an der Universität Stuttgart studieren: Bewerbung, Zulassung, Aufbau

Studenten gehen über den Campus der Universität Stuttgart an den Gebäuden vorbei.
+
Architektur an der Universität Stuttgart studieren: Der Campus der Uni Stuttgart in der Stadtmitte
  • Lisa Schönhaar
    vonLisa Schönhaar
    schließen

Die Universität Stuttgart bietet den Studiengang Architektur und Stadtplanung als Bachelor und als weiterführenden Master an.

  • An der Universität Stuttgart kann Architektur als Bachelor- und als Masterstudiengang gewählt werden.
  • Der Aufbau des Bachelorstudiums teilt sich in Grundstudium und Fachstudium, um individuelle Vertiefungen zu ermöglichen.
  • Der breit gefächerte Master-Studiengang sorgt für unzählige Berufsperspektiven.

Stuttgart - Die Universität Stuttgart bietet Studienanwärtern ein breites Spektrum an Studiengängen aus vielen verschiedenen Fachbereichen an. Einer der gefragtesten Studiengänge an der Universität Stuttgart ist Architektur.

Der Bachelor-Studiengang Architektur und Stadtplanung an der Universität Stuttgart ist einer von rund 160 Bachelor- und Master-Studiengängen, die von der Universität Stuttgart angeboten werden. Er besteht aus sechs Semestern Vollzeitstudium, die mit dem Abschluss Bachelor of Arts enden. Das Bachelor-Studium ist in sechs Bereiche gegliedert.

Architektur an der Universität Stuttgart studieren: Themenbereiche im Bachelor-Studiengang

Themenbereiche im Bachelor-Studiengang Architektur und Stadtplanung
Lehrgebiet 1: Allgemeine Grundlagen
Lehrgebiet 2: Darstellen und Gestalten
Lehrgebiet 3: Bautechnik
Lehrgebiet 4: Gebäudeplanung
Lehrgebiet 5: Stadt und Landschaft
Wahlfächer

Das Ziel des Studiengangs Architektur an der Universität Stuttgart ist es, den Studentinnen und Studenten berufsspezifische Kenntnisse zu vermitteln und das kritische Bewusstsein in der Auseinandersetzung mit der Gesellschaft zu fördern. Um auf individuelle Interessen und Vertiefungen eingehen zu können, ist das Studium in Grundstudium und Fachstudium unterteilt.

Der Aufbau des Grundstudiums im Studiengang Architektur legt den Fokus vor allem auf Kleingruppen und ein verbindliches Curriculum mit Pflichtmodulen, um inhaltliche und methodische Grundlagen optimal vermitteln zu können. Neben Vorlesungen und ­­­­­ begleitenden Übungen finden an der Universität Stuttgart auch regelmäßig Entwurfs- und Projektarbeiten statt. Im Fachstudium kann jede Studentin und jeder Student ergänzende Schwerpunkte setzen, sodass sich der Aufbau des Studiengangs an den individuellen Talenten und Interessen orientiert und ein eigener Semesterplan erstellt werden kann.

Alle Institute der Universität Stuttgart befanden sich zu Beginn in der Stadtmitte der Landeshauptstadt Stuttgart. Mittlerweile sind rund zwei Drittel der gesamten Fakultäts- und Forschungseinrichtungen auf dem Campus in Vaihingen angesiedelt, darunter beispielsweise die Fakultät für Luft- und Raumfahrttechnik, deren Studiengang ebenfalls sehr beliebt ist. Die Fakultät Architektur und Stadtplanung befindet sich jedoch immer noch in der Stadtmitte.

Architektur an der Universität Stuttgart studieren: Zahlreiche Möglichkeiten im Master-Studiengang sorgen für Individualität

Für den Master-Studiengang Architektur und Stadtplanung an der Universität Stuttgart beträgt die Regelstudienzeit vier Semester, in denen 120 ECTS-Punkte bis zum Abschluss Master of Science erreicht werden müssen. Diese teilen sich auf drei Bereiche auf.

Architektur an der Universität Stuttgart: Aufbau des Studiums im Master

Aufbau und ECTS im Master-Studiengang Architektur
3 Projekte/Entwürfe und 7 Seminare (87 Credits)
Masterarbeit (30 Credits)
Pflichtmodul Ringvorlesung (3 Credits)

Im Master-Studiengang Architektur an der Universität Stuttgart gibt es eine Vielzahl an Spezialisierungsrichtungen, aus denen ein individueller Semesterplan zusammengestellt werden kann. Diese bestimmen die Schwerpunktsetzung in der Masterarbeit am Ende des Studiums. Dabei kann aus mehreren Themen gewählt werden.

Architektur an der Universität Stuttgart studieren: Themen zur Vertiefung im Master-Studiengang

Studienschwerpunkte im Master Architektur
Architektur und Ressourcen
Architekturentwurf
Baugestaltung
Baukonstruktion und integriertes Entwerfen
Bauökonomie
Computerbasiertes Entwerfen
Entwerfen und Konstruieren
Kontext und Entwerfen
Konzeptionelles Entwerfen
Kunst und Architektur
Leichtbau und Energie
Soziologie
Tragkonstruktionen und konstruktives Entwerfen
Wohnen und Entwerfen
Entwurfsstrategie Nachhaltigkeit
Stadt und Landschaft
Studienschwerpunkt Stadtplanung

Architektur an der Universität Stuttgart: Die Perspektiven nach dem Abschluss sind vielfältig

Nicht zuletzt durch die vielen Vertiefungs- und Individualisierungsmöglichkeiten im Bachelor- und Master-Studiengang Architektur und Stadtplanung an der Universität Stuttgart ergibt sich eine ganze Reihe an Perspektiven nach dem Abschluss. Der Glaube, mit einem Architekturstudium könne nur ein einzelner Berufsweg eingeschlagen werden, hat sich – zu Recht – inzwischen gewandelt. Einige verschiedene Berufsperspektiven sind für Studentinnen und Studenten des Studiengangs Architektur von großem Interesse:

Berufliche Perspektiven nach Bachelor oder Master in Architektur
Architektin/Architekt
Stadtplanung
Baubiologie, Bauforschung, Bausachverständige, Bauleitung und Bauklima
Energieplanung, Haustechnik, Facilitymanagement und Umweltplanung
Lichtplanung, Farbgestaltung und Design
Projektmanagement, Projektsteuerung und Vertriebsmanagement
Bühnenbild, Akquise, Akustik und Architekturfotografie
Hochschul- und Universitätslehre

Architektur an der Universität Stuttgart: Infos zum Bewerbungs- und Zulassungsverfahren

Der zulassungsbeschränkte Bachelor-Studiengang Architektur und Stadtplanung an der Universität Stuttgart beginnt in jedem Jahr zum Wintersemester. Eine Bewerbung für das erste Fachsemester ist jeweils bis zum 15. Juli möglich. Zukünftige Studentinnen und Studenten werden nach einem Punktesystem (bis zu 60 Punkte) bewertet, das die spätere Rangliste – und damit die Chancen auf eine Zulassung – bestimmt. Mehrere Aspekte fließen jeweils mit maximal 15 Punkten in die Bewertung ein.

Architektur an der Universität Stuttgart studieren: Vier Aspekte werden für die Zulassung zum Studium bewertet

Aspekte zur Bewertung der Zulassung zum Studiengang Architektur
Erreichte Punkte im Abiturzeugnis als schulische Auswahlkriterien
Motivationsschreiben mit Begründung der Auswahl dieses Studiums
Lebenslauf mit einschlägigen Ausbildungen, Praktika oder außerschulischem Engagement
Mappe mit Skizzen, Zeichnungen, Fotos oder anderen Arbeiten, die jedes Jahr zu einem vorgegebenen Thema erstellt werden sollen

Bei einer Bewerbung für den Master-Studiengang Architektur und Stadtplanung an der Universität Stuttgart muss ebenfalls eine Mappe mit Arbeitsproben eingeschickt werden. Anstelle der obigen Bewerbungsunterlagen für den Bachelor-Studiengang werden allerdings nur das Bachelorzeugnis mit Gesamtnote und aktuelle Leistungsnachweise aus diesem Studium samt Einzelnoten gefordert.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare