Stadt, Land, Liebe

Abschleppunternehmer sucht Frau - SWR startet neue Datingserie

Fünf Männer und Collien Ulmen-Fernandes
+
In einer neuen Datingshow des SWR, die von Collien Ulmen-Fernandes (Mitte) moderiert wird, suchen fünf Männer die große Liebe.

In einer neuen Datingserie des SWR treffen Handwerker vom Land auf Single-Frauen aus der Stadt. Ab 12. November läuft das Format wöchentlich im Fernsehen.

Stuttgart (dpa) - Kulturschock oder große Liebe? In einer neuen Datingserie des Südwestrundfunks suchen fünf Handwerker vom Land nach ihrer Traumfrau. Dabei treffen sie auf 16 Single-Frauen - und die kommen allesamt aus der Stadt, teilte der Sender am Dienstag mit. Nach SWR-Angaben sollen in dem Liebesabenteuer Welten aufeinandertreffen.

Dabei sind ein Glasmacher, ein Schreiner, ein Abschleppunternehmer, ein Elektrotechniker und ein Winzer. «Stadt + Land = Liebe?» heißt das neue Format. Es ist ab 8. November in der ARD Mediathek abrufbar und von 12. November an freitags um 21 Uhr im SWR Fernsehen zu sehen. Collien Ulmen-Fernandes moderiert.

Die Liebessuche bemüht nicht grundlos vermeintliche traditionelle Gegensätze. Sie ist Teil der ARD-Themenwoche «Stadt. Land. Wandel - Wo ist die Zukunft zu Hause?». Deshalb soll neben der Romantik auch die Heimat der Liebesanwärter eine bedeutende Rolle spielen. Geflirtet wird laut SWR an den schönsten Plätzen Süddeutschlands unter anderem beim Stand-Up-Paddling, bei Akrobatik auf der Skisprungschanze und einem Ausflug mit Esel.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare