Nach Zweitliga-Partie

Stimmung eskaliert – Aues Sören Gonther beschimpft HSV-Trainer Tim Walter

Sören Gonther, Verteidiger von Erzgebirge Aue.
+
HSV: Aue-Verteidiger Sören Gonther beschimpft HSV-Trainer Tim Walter.

Was war denn da los? Nach der Zweitliga-Partie HSV gegen Erzgebirge Aue flippt Aue-Verteidiger Sören Gonther komplett aus und beschimpft Tim Walter.

Hamburg – Das Spiel des HSV gegen Erzgebirge Aue hatte es in sich. Nicht was fußballerische Qualität angeht, aber zumindest was Feuer auf dem Platz anging. Im Verlauf der Partie kam es nicht nur zu einer Rudelbildung, sondern auch zum Platzverweis von Aue-Profi Messeguem. Das ließ die Wut nach dem Spiel nicht nur bei Aue-Trainer Marc Hensel überkochen, sondern offenbar auch bei Verteidiger Sören Gonther. Denn der soll HSV-Trainer Tim Walter im Kabinengang verbal attackiert haben – zudem pöbelte der Ex-St. Pauli-Kicker bei Sky ordentlich rum.
Was Sören Gonther so wütend machte und wie er Tim Walter sogar beschimpfte, verrät 24hamburg.de* hier.

Währenddessen hat Sportvorstand Jonas Boldt ganz andere Sorgen. Er muss sich schon jetzt mit der zukünftigen Kaderplanung auseinandersetzen. Denn Boldt hat mit Heuer Fernandes, Wintzheimer und Gyamerah drei Spieler im Kader, dessen Verträge kommendes Jahr auslaufen*. *24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare