1. bw24
  2. Sport

Nagelsmann-Aussagen bringen PSG-Trainer Galtier auf die Palme

Erstellt:

Von: Alexander Kaindl

Kommentare

Spielt er oder nicht? Eine Woche vor dem Champions-League-Achtelfinale zwischen Paris Saint-Germain und dem FC Bayern gibt es Gesprächsstoff wegen Kylian Mbappé.

Paris - Es ist eines der ganz großen Duelle im Champions-League-Achtelfinale: Der FC Bayern München trifft auf Paris Saint-Germain, am Valentinstag (14. Februar) kommt es in der Stadt der Liebe zum Hinspiel. Ob dann auch der aktuell verletzte Kylian Mbappé dabei sein kann? Bayern-Trainer Julian Nagelsmann bezweifelte kürzlich, dass der Franzose wirklich fehlen wird.

Julian Nagelsmann
Geboren: 23. Juli 1987 (Alter: 35 Jahre), Landsberg am Lech
Trainer beim FC Bayern München
Vertrag bis: 30. Juni 2026

Julian Nagelsmann glaubt nicht an Mbappé-Ausfall im Champions-League-Achtelfinale

„Ich glaube nicht, dass er ausfällt“, sagte der Coach auf der Bayern-Pressekonferenz vor dem Bundesliga-Spiel gegen Wolfsburg. Und weiter: „Ich weiß nicht, was er hat. Es steht relativ vage auf der Homepage von Paris. Es heißt, bis zu drei Wochen. Wenn es aber keine strukturelle Verletzung ist, kann ich mir nicht vorstellen, dass er für dieses Spiel ausfällt.“

Mbappé musste am 1. Februar im Ligue-1-Spiel gegen Montpellier schon nach 21 Minuten mit Schmerzen im Oberschenkel ausgewechselt werden. Nagelsmann fügte mit Blick auf den CL-Knaller in Paris an: „Natürlich können sie pokern und eine strukturelle Verletzung nicht angeben. Sie können aber auch pokern und sagen, er fällt aus - und dann fällt er aber nicht aus.“

Bayern-Trainer Julian Nagelsmann (l.) hat mit seinen Aussagen den Unmut seines Pariser Pendants Christophe Galtier auf sich gezogen.
Bayern-Trainer Julian Nagelsmann (l.) hat mit seinen Aussagen den Unmut seines Pariser Pendants Christophe Galtier auf sich gezogen. © Lackovic / Sportimage / Imago

Nagelsmann-Aussagen bringen PSG-Trainer auf die Palme: „Überhaupt nicht mein Stil“

Einem haben diese Aussagen überhaupt nicht gefallen: Christophe Galtier. Der PSG-Trainer hat Nagelsmanns Poker-Vorwürfe entschieden zurückgewiesen. „Das ist nicht der Stil des Klubs und überhaupt nicht mein Stil“, sagte Galtier beim TV-Sender Canal+ nach dem Pariser 2:1-Sieg am Samstag über Toulouse. Er habe Nagelsmanns Aussagen gelesen. „Ich muss nicht darauf antworten“, meinte der 56-Jährige.

Die ersten Nettigkeiten zwischen München und Paris wurden also bereits ausgetauscht. Auch wenn Mbappé gegen die Bayern nicht rechtzeitig fit werden sollte, werden noch genügend Weltklasse-Spieler auf dem Feld stehen. Allen voran natürlich Lionel Messi.

Paris mit Mbappé gegen den FC Bayern? Offensiv-Star verletzt - Messi dafür bereit

Der Weltmeister hatte sowohl gegen Montpellier als auch gegen Toulouse getroffen. Klappt es gegen die Bayern wieder? Die Statistik spricht nicht unbedingt für den Argentinier. Sechs Mal spielte er in der Königsklasse mit Barcelona gegen den deutschen Rekordmeister.

Drei Mal gewannen die Münchner, zwei Mal die Katalanen, einmal trennte man sich Unentschieden. Über allem steht der bayerische 8:2-Triumph im CL-Viertelfinale 2020. Eine der größten Barcelona-Blamagen in der jüngeren Vergangenheit war gleichzeitig Messis letztes Aufeinandertreffen mit den Bayern.

Sicher fehlen wird FCB-Kapitän Manuel Neuer. Nach seinem brisanten Interview wird aktuell fleißig diskutiert. Teamkollege Thomas Müller ließ durchblicken, dass es auch innerhalb der Mannschaft unterschiedliche Meinungen gibt. (akl)

Auch interessant

Kommentare