2. Runde am Mittwoch

DFB-Pokal: VfL Wolfsburg gegen SV Sandhausen live im TV und Stream

DFB-Pokal: VfL Wolfsburg - SV Sandhausen
+
DFB-Pokal: VfL Wolfsburg - SV Sandhausen
  • VonNils Wollenschläger
    schließen

Wolfsburg - In der zweiten DFB-Pokal-Runde trifft der VfL Wolfsburg auf den SV Sandhausen. So gibt es die Partie am Mittwoch live im TV und online im Stream:

Zum Abschluss des Fußball-Jahres steht die zweite Runde im DFB-Pokal auf dem Programm. Bundesligist VfL Wolfsburg hat ein vermeintlich machbares Los erwischt. Die Niedersachsen empfangen am Mittwoch (23. Dezember/18:30 Uhr) den SV Sandhausen*, der in der 2. Bundesliga auf Platz 16 steht. Das Team um Kapitän Dennis Diekmeier* will beim VfL für eine Überraschung sorgen. Über die Partie berichtet HEIDELBERG24*.

WettbewerbDFB-Pokal - 2. Runde
PartieVfL Wolfsburg - SV Sandhausen
Datum und UhrzeitMittwoch, 23. Dezember um 18:30 Uhr
TV-Übertragung Sky

DFB-Pokal: VfL Wolfsburg gegen SV Sandhausen live im TV

Auch in dieser Saison werden alle Spiele im DFB-Pokal live von Pay-TV-Sender Sky übertragen. Sport1 und die ARD zeigen einige ausgewählte Spiele live im Free-TV. Das Duell VfL Wolfsburg gegen SV Sandhausen ist am Mittwoch ausschließlich auf Sky zu sehen.

Die Vorberichterstattung beginnt um 18 Uhr, Anstoß in der Volkswagen Arena ist um 18:30 Uhr. Auf Sky Sport 2 kannst Du die Konferenz schauen, das Einzelspiel mit Kommentator Holger Pfandt gibt es auf Sky Sport 4. Durch die Übertragung führt Moderator Yannick Erkenbrecher.

DFB-Pokal: VfL Wolfsburg gegen SV Sandhausen live im Stream

Einen kostenlosen und legalen Live-Stream wird es zur Partie VfL Wolfsburg gegen SV Sandhausen nicht geben. Allerdings haben Sky-Kunden die Möglichkeit, das Spiel über die App Sky Go online im Live-Stream zu schauen.

Auch mit Sky-Ticket kannst Du live dabei sein. Alle Infos zum Pokal-Duell in Wolfsburg gibt es am Mittwoch zudem im Info-Text von HEIDELBERG24* oder im Fanradio des SV Sandhausen, das mit seiner Übertragung um 18:20 Uhr startet.

DFB-Pokal: VfL Wolfsburg gegen SV Sandhausen im Free-TV

Die erste Zusammenfassung im Free-TV ist am Mittwochabend in der ARD im Anschluss an das Pokalspiel des VfB Stuttgart gegen den SC Freiburg zu sehen. Der kostenpflichtige Sport-Streamingdienst DAZN hat keine Rechte für den DFB-Pokal erworben.

Der VfL Wolfsburg und der SV Sandhausen treffen übrigens zum ersten Mal überhaupt in einem Pflichtspiel aufeinander. Hinter den Kurpfälzern liegen turbulente Tage. Torhüter Martin Fraisl ist nach einem Eklat* vor dem Spiel gegen Holstein Kiel (Endstand 0:2) suspendiert worden. Der VfL Wolfsburg muss gegen Sandhausen auf einige Leistungsträger verzichten. In der Bundesliga haben die Wölfe bisher lediglich beim FC Bayern München verloren. (nwo) *HEIDELBERG24 ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare