Mann spielt Playstation 5
+
Um in den vollen Genuss der Grafikleistung der PS5 und Xbox Series X zu kommen, braucht es einen geeigneten Fernseher.

Monitore speziell fürs Gaming

Gaming-Fernseher: Empfehlenswerte TV-Geräte für PS5 und Xbox

  • Ömer Kayali
    VonÖmer Kayali
    schließen

Mit einem guten Gaming-Fernseher kommen Sie in den vollen Genuss der PS5 oder Xbox Series X. Wir stellen hier empfehlenswerte Geräte vor.

Hinweis an unsere Leser:

Wir erstellen Produktvergleiche und Deals für Sie. Um dies zu ermöglichen, erhalten wir von Partnern eine Provision. Für Sie ändert sich dadurch nichts.

Ob 4K, HDR oder Bildraten von bis zu 120 Bildern pro Sekunde: Die Playstation 5 und die Xbox Series X verfügen über Funktionen, die das Gaming auf ein neues Level heben. Doch um solche Features nutzen zu können, benötigt es den richtigen Fernseher. Dass die neuesten Gaming-Konsolen eine 4K-Auflösung unterstützen, nützt letztendlich nicht viel, wenn man keinen damit kompatiblen 4K-Monitor* besitzt. Es gibt noch einige andere Aspekte, die Sie beim Kauf eines geeigneten Gaming-Fernsehers beachten müssen, um den vollen Funktionsumfang der neuen Playstation oder Xbox nutzen zu können. Welche das sind, verraten wir im Folgenden.

Gaming-Fernseher: Welche Funktionen der Monitor haben muss

  • 4K und HDMI 2.1: Fernseher, die eine 4K-Auflösung unterstützen, sind entsprechend gekennzeichnet. Doch damit auch die Bilder der angeschlossenen Konsolen ultrahochauflösend gezeigt werden, benötigt der Monitor unbedingt einen HDMI-2.1-Anschluss, da nur dieser die benötigte Bandbreite unterstützt.
  • HDR: High Dynamic Range (HDR) bietet einen höheren Kontrast – die Unterschiede zwischen dem dunkelsten und hellsten Punkt auf dem Bildschirm sind hierbei um ein Vielfaches größer, als bei anderen Fernsehern.
  • Geringe Latenz: Die Eingabe auf dem Controller sollte mit möglichst keiner Verzögerung auf dem Bildschirm landen. Gerade bei Online-Spielen kann das nerven und das Spielerlebnis beeinträchtigen. Die meisten Fernseher – auch Modelle, die nicht speziell fürs Gaming vorgesehen sind – verfügen über einen speziellen Spielemodus. Dieser ermöglicht eine geringe Latenz.
  • Bildwiederholrate: Die PS5 und Xbox Series X sind leistungsstark genug, um Spiele mit 120 Bildern pro Sekunde auf dem Fernseher darzustellen. Damit der Fernseher das auch schafft, sollte er über eine Bildwiederholrate von bis zu 120 Hz verfügen. Allerdings sind aktuell nur wenige Spiele auf dem Markt, die dies überhaupt unterstützen. Daher reichen auch 60 Hz. Wenn es Ihr Budget hergibt, können Sie auch über 120 Hz nachdenken, da dies sich ebenfalls auf die Latenz positiv auswirkt.

Lesen Sie auch: Gaming-Headsets: Preisgünstige Modelle im Vergleich.

Gaming-Fernseher: Samsung QLED 4K Q80T

Samsung QLED 4K Q80T
Preis:ab 859 Euro
Marke:Samsung
Größen:49 Zoll, 55 Zoll, 65 Zoll, 75 Zoll, 85 Zoll
Auflösung:4K (3840 x 2160)
HDR:Quantum HDR 1500
Kabelanschlüsse:HDMI 2.1, USB
Bildwiederholrate:100 Hz

Samsung QLED 4K Q80T Gaming-Fernseher jetzt bei Amazon ansehen

Gaming-Fernseher: LG CX OLED

LG CX OLED TV
Preis:ab 1.333 Euro
Marke:LG
Größen:48 Zoll, 55 Zoll, 65 Zoll, 77 Zoll
Auflösung:4K (3840 x 2160)
HDR:Cinema HDR
Kabelanschlüsse:HDMI 2.1, USB
Bildwiederholrate:100 Hz

LG OLED48CX9LB Gaming-Fernseher jetzt bei Amazon ansehen

Gaming-Fernseher: Sony KD-65XH8096

Sony KD-65XH8096
Preis:ab 569 Euro
Marke:Sony
Größen:43 Zoll, 49 Zoll, 55 Zoll, 65 Zoll, 75 Zoll, 85 Zoll
Auflösung:4K (3840 x 2160)
HDR:4K HDR-Prozessor X1
Kabelanschlüsse:HDMI 2.0, USB
Bildwiederholrate:400 Hz

Sony KD-65XH8096 Gaming-Fernseher jetzt bei Amazon ansehen

Gaming-Fernseher: Panasonic TX-43GXW904

Panasonic TX-43GXW904
Preis:ab 972,99 Euro
Marke:Panasonic
Größen:43 Zoll, 49 Zoll, 55 Zoll, 65 Zoll
Auflösung:4K (3840 x 2160)
HDR:Multi-HDR-Ultimate
Kabelanschlüsse:HDMI 2.1, USB
Bildwiederholrate:60 Hz

Panasonic TX-43GXW904 Gaming-Fernseher jetzt bei Amazon ansehen

Gaming-Fernseher: 4K und HDR nur mit entsprechenden Inhalten

Was viele Personen bei der Auswahl Ihres Fernsehers nicht bedenken, ist, dass sowohl 4K als auch HDR nur möglich sind, wenn dafür auch entsprechende Inhalte verfügbar sind. Für PS5- und Xbox-Series-X-Besitzer sind die Funktionen definitiv sinnvoll, aber wer Filme, Serien oder das Fernsehprogramm angucken möchte, muss sichergehen, dass diese ebenfalls in 4K und/oder HDR übertragen werden. Streamingdienst Netflix bietet beispielsweise ausgewählte Inhalte in 4K an. (ök) *merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant: WLAN-Router im Vergleich: Das sollten Sie beim Kauf beachten.