1. bw24
  2. People
  3. Promis

Wem folgen die 79.000 Follower dann bitte? Anna-Maria Ferchichi verrät, dass sie gar kein TikTok hat

Erstellt:

Von: Lukas Einkammerer

Kommentare

Anna-Maria Ferchichi teilt in den sozialen Medien Einblicke in ihr Promi-Leben. Auch bei TikTok scheint die Ehefrau von Bushido recht aktiv zu sein. Doch wie sie jetzt erklärt, gehört ihr der Account überhaupt nicht.

Dubai – Wer regelmäßig einen Abstecher auf die Social Media Seiten von Anna-Maria Ferchichi (40) macht, merkt gleich: Bei der stolzen Drillingsmama ist immer viel los. Egal ob der große Umzug von Deutschland nach Dubai oder der chaotische Alltag in der zehnköpfigen Patchwork-Familie – langweilig wird es im Hause von Rap-Legende Bushido (44) und seiner Liebsten garantiert nie. Und wie es sich für einen waschechten Promi eben gehört, müssen die täglichen Abenteuer im Netz ausführlich dokumentiert werden, damit Fans hautnah daran teilnehmen können.

Promi-Leben aus nächster Nähe: Anna-Maria Ferchichi nimmt Fans auf TikTok mit bei ihren Abenteuern

In den letzten paar Jahren hat sich TikTok für viele Promis zu einem echten Must-have entwickelt. Während die großen Namen bei Instagram gerne mal stylische Fotoshooting-Bilder oder private Schnappschüsse teilen, ist die Kurzvideoplattform perfekt, um das Leben der Reichen und Schönen in bewegten Eindrücken festzuhalten. Bis zu 10 Minuten lang können die Filmchen werden – eine Menge Zeit, um den Fans eine kleine Geschichte zu erzählen.

Anna-Maria Ferchichi stellt auf Instagram klar: Sie ist gar nicht bei TikTok.
Anna-Maria Ferchichi hat eine loyale Fangemeinde in den sozialen Medien. 79.000 Personen folgen ihr auf TikTok – wie sich herausstellt, handelt es sich dabei aber gar nicht um ihren Account. © Screenshot/TikTok/anna.maria.ferchichi; Screenshot/Instagram/anna_maria_ferchichi (Fotomontage)

Auch Bushidos Gattin ist wie die meisten ihrer namhaften Kollegen bei der beliebten App vertreten. In ihren Videos spricht sie mit einer ordentlichen Prise Humor über die Höhen und Tiefen des Familienalltags, berichtet aber auch ganz offen von ihren gesundheitlichen Problemen – wie die medizinische Odyssee, die Anna-Maria Ferchichi in den letzten Monaten mit ihrem Bein hatte. Bei den Fans scheint diese Mischung aus emotional, persönlich und humorvoll gut anzukommen: Mit 79.000 Followern und einer Million Aufrufe kann sich ihr Account echt sehen lassen.

Respektable Leistung: Diese Promis haben die meisten Follower auf TikTok

Khaby Lame (22): 151,3 Millionen Follower

Charli D‘Amelio (18): 148,4 Millionen Follower

Bella Poarch (25): 92,2 Millionen Follower

Addison Rae (22): 88,7 Millionen Follower

Will Smith (54): 72,4 Millionen Follower

Fake-Account?: Anna-Maria Ferchichi ist gar nicht bei TikTok

Trotz des vermeintlichen Erfolgs ihrer Videos rückt die „Happy Mom of 8“, wie es in ihrer Profilbeschreibung steht, mit einer überraschenden Neuigkeit raus: Der Account mit den vielen Followern gehört ihr gar nicht. „Ich habe kein TikTok“, schreibt Anna-Maria Ferchichi wütend bei Instagram. Aber wem folgen die vielen Leute denn bitte dann? Vermutlich stammt die Seite einfach aus den Händen eines besonders treuen Fans, der dort mühselig diverse Instagram-Storys zusammenträgt.

Vielleicht ist es eine Ehre, dass einer ihrer Bewunderer auch die TikTok-Bevölkerung an ihrem Leben teilhaben lassen will, trotzdem wirkt das Ganze etwas fragwürdig. Schließlich ist der Account nicht als Fanseite angelegt, sondern gibt sich ganz klar als Anna-Maria aus. Und das geht schon ein bisschen zu weit. Zuletzt überraschte die Schwester von Musik-Star Sarah Connor (42) mit einer unerwarteten Enthüllung: Denn Anna-Maria Ferchichi stellte Bushido ein Trennungs-Ultimatum. Verwendete Quellen: Instagram/anna_maria_ferchichi, TikTok/anna.maria.ferchichi, dexerto.com

Auch interessant

Kommentare