„Ich hab sie so verrückt gemacht“

Sarah Engels wagt Veränderung: Friseurin hat Angst ihr die Haare zu schneiden

  • Christina Denk
    VonChristina Denk
    schließen

Pünktlich zum Start ihres ersten Sat.1-Films hat Sarah Engels sich an eine Veränderung ihrer Haare gewagt. Dabei machte sie ihre Friseurin beim Schneiden ziemlich verrückt.

Köln - „Ein bisschen Veränderung wagen“: Unter diesem Motto stand der letzte Friseurbesuch bei Sarah Engels*. Etwas Farbe oder ein neuer Schnitt zum Neujahr? Auf Instagram nahm die Sängerin ihre Follower mit in den Friseursalon. „Heute gibt es einen kleinen Fresh up“, verkündete sie. Dabei durften die Fans einmal mehr Einblicke in den Familienalltag von Sarah und Julian Engels* gewinnen.

Veränderung für Sarah Engels: Friseursalon wird zum Familienausflug

Familienausflug zum Friseur: Papa Julian Engels und Töchterchen Soela durften bei der Veränderung der Sängerin live dabei sein. „Mauselinchen ist gestern und heute so weinerlich gewesen“, erzählt Sarah in ihrer Story. Töchterchen Solea kam am 2. Dezember zur Welt und ist demnach etwas über einen Monat alt. Während Sarah Engels also eine neue Frisur bekam, wurde die Kleine von ihrem Papa im Hintergrund hin und her geschaukelt.

Ein positiver Nebeneffekt: Der Friseursalon hat montags normalerweise geschlossen. Die Friseurin hatte „sich extra Zeit für mich genommen, so lieb“, erzählt Sarah in der Story. „Ich glaube, wenn hier voll gewesen wäre, hätten wir das nicht gepackt“, so die Sängerin* weiter. Und so war während des Haarschnitts auch eine kleine Stillpause für Solea möglich. Sarahs Friseurin ist „zum Glück selbst Mama und weiß genau, was es bedeutet“, so Engels.

Sarah Engels macht ihre Friseurin verrückt: „Jetzt hat sie Angst meine Haare zu schneiden“

Apropos Haarschnitt: Was stand für Sarah nun für eine Veränderung an? Die Sängerin ließ ihre Follower erst einmal zappeln. „Wollte heute mal ein bisschen Veränderung wagen. Für Melina (ihre Friseurin) und mich ist das schon echt ‚wild‘, was ich mich da getraut habe“, kommentierte sie die Bilder aus dem Salon nur lachend. Dabei verunsicherte sie ihre Friseurin wohl beim Schneiden.

Sarah Engels zeigt auf Instagram ihre neue Frisur - „nur ein bisschen Pony.“

„Ich hab sie so verrückt gemacht, jetzt hat sie Angst meine Haare zu schneiden“, erzählt sie ihrem Ehemann in einer Sequenz. Und die abgeschnittenen Strähnen sehen auch ganz schön lang aus. Doch am Ende steht der neue Haarschnitt und die Sängerin scheint sichtlich zufrieden. Für alle Fans ihrer langen Haare bleibt zu sagen: Die Sängerin hat keinen Kurzhaarschnitt. Sie hat sich vor allem die vordere Haarpartie schneiden lassen. „Nur ein bisschen Pony“, zeigt Sarah Engels später oder wie man im Fachbereich sagt: Curtain Bangs. Die kleine Veränderung kam übrigens pünktlich zum Start ihres ersten Sat.1-Films* „Die Tänzerin und der Gangster“ lief am 17. Januar im TV und wurde von ihren Fans bereits mächtig diskutiert. (chd) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Screenshot Instagram sarellax3

Mehr zum Thema

Kommentare