Romantische Liebesgeschichte

Kronprinz Haakon offen wie nie: So habe ich Mette-Marit kennengelernt

Norwegens Kronprinzenpaar steht festlich gekleidet nebeneinander und lächelt.
+
Mette-Marit und Haakon feiern am 25. August 2021 ihren 20. Hochzeitstag.
  • Eva-Maria Moosmüller
    VonEva-Maria Moosmüller
    schließen

In wenigen Wochen feiern Haakon und Mette-Marit ihren 20. Hochzeitstag. Bei einem Interview anlässlich dieses Meilensteins zeigten sich die beiden kürzlich verliebt wie am ersten Tag.

Oslo –Während viele Royals mit öffentlichen Liebesbekundungen oft sparsam umgehen und Emotionen in Adelskreisen eher Mangelware sind, macht das norwegische Thronfolgerpaar aus seinem Glück keinen Hehl. Anlässlich ihrer Porzellanhochzeit standen Haakon (48) und Mette-Marit (47) einem norwegischen Radiosender nun sogar zu ihrer Beziehung detailliert Rede und Antwort.
24royal.de* verrät, wie romantisch Kronprinz Haakon über das Kennenlernen mit Mette-Marit gesprochen hat.

Ehe es am 25. August 2001 zur royalen Traumhochzeit kam, musste das sympathische Pärchen so manche Hürde in seiner Beziehung überwinden. Mette-Marit stammt aus bürgerlichen Verhältnissen und brachte ihren Sohn Marius Borg Høiby (24) mit in die Ehe. Wo in anderen Königsfamilien vermutlich die Alarmglocken geläutet hätten, begrüßten König Harald (84) und Königin Sonja (84) die Partnerin ihres Sohnes mit offenen Armen im Palast. 20 Jahre später sind Haakon und Mette-Marit nach wie vor ein starkes Team. Gemeinsam trotzen sie allen Widrigkeiten und haben mit Ingrid Alexandra (17) und Sverre Magnus (15) zwei wunderbare Kinder großgezogen. *24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare