Influencerin mit Selbstzweifeln

Fitness-Model Pamela Reif macht bei Instagram ein persönliches Geständnis über ihren Körper

  • Marleen van de Camp
    vonMarleen van de Camp
    schließen

Pamela Reif wurde wegen ihres guten Aussehens durch Instagram bekannt. Das Fitness-Model aus Karlsruhe gestand nun, dass ihm sein Körper nicht gefällt. 

  • Pamela Reif wurde wegen ihres guten Aussehens über Instagram bekannt.
  • Das Fitness-Model hat Millionen Fans, die ihre Workouts auf YouTube anschauen und einen Werbevertrag mit einem Unterwäschelabel.
  • Trotzdem gefällt der 26-jährigen Influencerin ihr eigener Körper nicht immer, wie sie in einer Insta-Story gestand.

Karlsruhe - Pamela Reif postet seit 2012 Bilder von sich selbst auf Instagram und erlangte so dank ihres muskulösen Körpers internationale Bekanntheit. Ihre Videos über Fitness und Ernährung werden auf YouTube millionenfach angeklickt. Tausende Zuschauer aus aller Welt planen ihren Tag so, dass sie dabei sein können, wenn Pamela Reif live sendet.

Die lnfluencerin aus Karlsruhe hat fast sechs Millionen Follower auf Instagram, arbeitet als Model für das Unterwäsche- und Bademodenlabel Calzedonia. Pamela Reif bekommt unter jedem ihrer Posts Komplimente – für ihre Bauchmuskeln, ihre Beine, ihr Gesicht. Trotzdem gestand die 23-Jährige in einer Insta-Story, dass sie an Selbstzweifeln leidet, wie Promiflash berichtet.

Pamela Reif versucht, ihre „Fehler“ unter Kleidung zu verstecken

Pamela Reif zeigt ihre Figur in einer Kampagne für das Wäschelabel Calzedonia.

Pamela Reif stählt ihren Körper mit harten Workouts. Das Fitness-Model zeigt auch Übungen, mit denen man beim Training schneller Fortschritte macht. Trotzdem hat auch die 23-Jährige aus Karlsruhe Selbstzweifel. Es gibt bestimmte Körperteile, die ihr nicht an sich gefallen. „Wenn ich in den Spiegel schaue, denke ich oft, dass meine Beine proportional nicht zu meinem Körper passen“, sagte Pamela Reif in der Insta-Story. „Auf mich wirkt es, als wären sie nicht ganz gerade, eher X-förmig“. Ihren Followern auf Instagram verriet die Influencerin, dass diese Unsicherheit der Grund ist, aus dem sie oft Overknee-Stiefel trage. Sie versuche, ihre „X-Beine“ zu verstecken. 

Geständnis von Pamela Reif beweist: Auch wer perfekt erscheint, kann Selbstzweifel haben 

Auch der Oberkörper bereitet Pamela Reif aus Karlsruhe Sorgen. Er sei „irgendwie unproportional groß“, meint das Fitness-Model. Nur zur Erinnerung, es handelt sich um diese Frau: 

Pamela Reif sagte auch, ihr sei klar, dass ihre sogenannten „Fehler“ wahrscheinlich niemandem auffallen außer ihr selbst und dass sie „alles in allem“ sehr zufrieden mit sich sei. Aber die Offenbarung des Fitness-Models auf Instagram beweist: Auch wenn einem Menschen etwas an seinem Äußeren nicht gefällt, kann er anderen als perfekt erscheinen. Denkt daran, wenn ihr das nächste Mal in den Spiegel schaut und euch tausend Dinge an eurem Körper stören. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare