Instagram-Model aus Karlsruhe

Pamela Reif löst Rätsel um ihren Körper, das Fans seit Wochen in den Wahnsinn treibt

  • Anna-Lena Schüchtle
    vonAnna-Lena Schüchtle
    schließen

Mit ihren harten Workouts sorgt Fitness-Model Pamela Reif für Schweißausbrüche bei ihren Fans. Nur selbst scheint die Influencerin nie ins Schwitzen zu kommen.

  • Fitness-Influencerin Pamela Reif bringt ihre Follower mit ihren anstrengenden Übungen regelmäßig ins Schwitzen.
  • Das Model aus Karlsruhe scheint dabei selbst jedoch nie zu schwitzen.
  • In einer Story auf Instagram beweist Pamela Reif ihren Fans jetzt das Gegenteil.

Karlsruhe - Seit dem Lockdown bedingt durch die Corona-Pandemie hat Pamela Reif so viele Fans wie nie. Home Office und geschlossene Fitness-Studios führten dazu, dass viele Menschen nicht mehr ihrem üblichen Training nachkommen konnten. Mit ihren Videos auf YouTube, auf denen das Instagram-Model aus Karlsruhe bei harten Workouts zu sehen ist, zeigte Pamela Reif jedoch wie man sich auch in der eigenen Wohnung fit halten kann.

Seitdem sind ihre ihre Follower-Zahlen auf Social Media immer weiter weiter angestiegen. Mittlerweile zählt Pamela Reif allein auf Instagram mehr als sechs Millionen Fans. Doch nicht nur ihre Workout-Videos machen die Fitness-Influencerin bei vor allem jungen Menschen beliebt. Pamela Reif gibt auch viel von ihrem Privatleben und ihrer Familie preis - ihr Bruder Dennis und ihre Mutter Manuela arbeiten mittlerweile, meist hinter der Kamera, aktiv an der Karriere von dem Model mit.

Pamela Reif: Fitness-Influencerin aus Karlsruhe kommt nur selten ins Schwitzen

Hinter all dem Erfolg von Pamela Reif steckt jedoch nicht nur Glück, sondern auch viel Arbeit. Beinahe täglich stehen bei dem Fitness-Model Fotoshootings für bekannte Marken oder auch ihre beiden Instagram-Kanäle auf dem Plan. Zusätzlich präsentiert sie ihren Fans regelmäßig Tipps und neue Rezepte für eine gesunde Ernährung. Neue Workouts kommen dennoch nicht zu kurz - manchmal arbeitet Pamela Reif bis spät abends an ihren Videos. Als neutraler Beobachter stellt man sich daher gerne mal die Frage: Kommt die Fitness-Influencerin eigentlich nie ins Schwitzen?

Sieht man sich ihre Videos nämlich mal genauer an, könnte man den Eindruck erhalten, dass so etwas wie Schweißdrüsen für Pamela Reif etwas gänzlich Unbekanntes sind - dabei sind ihre Worktouts alles andere als einfach. Immer wieder zeigt die Fitness-Influencerin auf Instagram Nachrichten und Videos ihrer Fans, in denen diese von ihren schweißtreibenden Erfahrungen mit dem Training berichten.

Pamele Reif scheint während dieser Übungen dagegen nicht einmal aus der Puste zu kommen, geschweige denn, dass sich ein Schweißrand an ihrer Kleidung abbilden oder ihr Gesicht auch nur leicht glänzen würde. Kann das Fitness-Model also womöglich gar nicht schwitzen? Gibt es Menschen, die keinen Schweiß produzieren?

Instagram-Story von Pamela Reif, in der sie ihre Schweißperlen auf der Stirn zeigt.

Die Antwort: Nein. Menschen, die nicht schwitzen, gibt es nicht - und wenn doch, dann leiden sie sehr wahrscheinlich an einer Krankheit. In einem Ratgeber in der Apotheken Umschau heißt es: „Jeder Mensch muss oder sollte schwitzen.“ Die Schweißperlen [...] seien oft lebensnotwendig, denn sie würden dem Körper dabei helfen, Temperaturunterschiede auszugleichen und übermäßige Wärme aus dem Inneren nach außen abzuleiten. Bevor sich Fans jetzt um Pamela Reif sorgen: Keine Panik, die Influencerin ist sehr wahrscheinlich nicht krank.

Schweißausrbüche bei Pamela Reif: Model zeigt sich auf Instagram ganz intim

Es gibt einfach Menschen, bei denen es länger dauert, bis sie in Schweiß ausbrechen. Mit anderen Worten: Die Influencerin aus Karlsruhe hat einfach Glück. Erst kürzlich witzelte sie auf Instagram: „Ich schwitze Wasser und Glitzer“. Dass Pamela Reif jedoch sehr wohl ins Schwitzen kommen kann, zeigte sie vergangenes Wochenende in einer Instagram-Story. Bei Temperaturen von mehr als 30 Grad präsentierte sie sich ihren Fans mit frischen Schweißperlen auf der Stirn und kommentierte: „Pamela Reif schwitzt nicht? Lol, das tu ich!“

Immer wieder gewährt Pamela Reif auf Instagram auch tiefere Einblicke, als wohl manchem lieb ist. Erst kürzlich sprach sie nicht nur von Schweiß und wie oft beziehungsweise selten sie sich trotz harter Workouts die Haare wäscht. Völlig ungeniert lässt sie ihre Fans an ihrem Leben teilhaben und zeigt, dass auch ein Fitness-Star mal ein dringendes Bedürfnis oder Pickel hat. Damit versucht sie eine Bindung zu ihren Fans aufzubauen, wie es andere Influencer auch tun, indem sie von geheimen Projekten erzählen, zu denen sie aber noch keine genauen Details bekanntgeben. Dieses Praxis kritisierte Pamela Reif in einer Story auf Instagram - kurz darauf tat sich jedoch genau dasselbe.

Rubriklistenbild: © © Screenshot: pamela_rf/instagram

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare