Influencerin gibt Fitness-Tipps

Pamela Reif bei YouTube: Mit diesen harten Workouts stählt das Model seinen Körper

  • Sabrina Hoffmann
    vonSabrina Hoffmann
    schließen

Pamela Reif motiviert ihre Fans mit Workouts auf YouTube. Viele Übungen eignen sich auch für Anfänger und können zuhause durchgeführt werden.

  • So oft trainiert die Fitness-Influencerin Pamela Reif
  • Das Model gibt Tipps zur Motivation für Workouts und Training
  • Auf YouTube teilt sie ihre besten Übungen und gesunde Rezepte mit ihren Fans

Karlsruhe - Influencerin und Model Pamela Reif (23) ist auf Instagram berühmt geworden. Sie präsentiert im Netz nicht nur gesunde Rezepte, sondern zeigt auch ihre wirkungsvollsten Workouts auf YouTube. Dort verrät das Fitness-Modell aus Karlsruhe die besten Übungen für das Training zu Hause.

Pamela Reif gehört mit über fünf Millionen Followern zu einer festen Größe in der Welt von Fitness und Workouts. Viele fragen sich daher, wie sich das Model in Topform hält. Auf YouTube und Instagram gibt Pamela Reif Einblicke zu ihren wirkungsvollsten Übungen.

Pamela Reif selbst sagt, sie pflege in Karlsruhe eine Fitness-Routine mit Krafttraining und HIIT, also High Intensity Interval Training. Solche hochintensiven Cardio-Einheiten stärken die Ausdauer und sind gut für das Herz-Kreislauf-System.

Workout von Pamela Reif: Krafttraining verbrennt viele Kalorien

Den Fokus legt Pamela Reif aber auf das Training mit Gewichten. „Ich bin eher ein Kraftsport-Typ. Ich trainiere zwei Mal pro Woche die Beine. Ein weiteres Mal den Rücken und Bizeps“, sagte die Influencerin aus Karlsruhe zur deutschen Ausgabe des Frauenmagazins Vogue.

Mit Krafttraining lasse sich der Körper viel besser in Form halten, weil er mehr Energie als beim reinen Ausdauersport verbrennt. Insgesamt trainiert Pamela Reif fünf Mal in der Woche für jeweils eine Stunde. Viele ihrer Workouts führt sie in YouTube-Videos vor. Neuerdings macht Pamela Reif eine unterschätzte Übung, durch die Training effizienter wird. Gesunde Ernährung gehört für das Fitness-Model zu einem ausgewogenen Training dazu. Viele Rezepte von Pamela Reif lassen sich auch im Netz finden.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

It’s an abs(olutely) amazing Wednesday 🤫 ready to get abs out of steel? .. here are some of my all time favorite exercise WITH EQUIPMENT 💖. . 1️⃣ Hanging Knee Lifts - on the pull up bar. easiest version of all „hanging exercises“ & it’s still the one of the most efficient ones for me!. 2️⃣ Hanging Knee Hold - Hold until failure after every set of Hanging Knee Lifts (1). That buuuuurns! 🔥. 3️⃣ Hip Lifts. 4️⃣ Pike on TRX (or with a Yoga Ball). 5️⃣ Ball Pass (you can also use a Yoga Ball). . As most of you know: I love training my abs & core. I always do a mixture of non-equipment exercises (like my YouTube workouts) and weighted / equipment exercises in the gym. Some people say it’s not necessary to train abs separately - but I see amazing results when I do train them 🤗 ON TOP, a strong core is beneficial for your posture, helps you stabilize when trainings other muscle groups (squats for legs, standing shoulder press, etc. - you also need core strength for that!), improves balance, helps with lower back pain, helps you run faster & and it’s just my favorite thing to train 😅 I really really enjoy those balance / stability exercises. . . 🎶 Better by @hugelthug / Anzeige. . #abs #sixpack #workout #motivation #pamelareif

Ein Beitrag geteilt von Pamela Reif (@pamela_rf) am

Fehler beim Workout: Pamela Reif gibt ihren Fans Tipps zum Durchhalten

Auch wenn Pamela Reif keine Probleme damit zu haben scheint, sich selbst für Workouts und Training zu motivieren, zeigt sie viel Verständnis für die Herausforderungen anderer. So versucht das Fitness-Model aus Karlsruhe bei YouTube seine Fans zu motivieren, denn: Nur mit Durchhaltevermögen lassen sich auch Erfolge durch die Workouts erkennen. Pamela Reif rät ihren Fans deswegen dazu, sich eine Sportart auszusuchen, die ihnen möglichst viel Spaß macht.

Die Influencerin trainiert selbst am liebsten im Fitnessstudio. Gerade Übungen mit freien Gewichten und Hanteln zählen zu ihren Favoriten. Wenn sich jemand neu im Fitnessstudio anmeldet, empfiehlt Pamela Reif, unbedingt eine Freundin mitzunehmen. Als Anfänger sei es schwierig, alleine zu beginnen, sagt das Fitness-Model.

Fitness-Model Pamela Reif führt bei der Spendengala „Ein Herz für Kinder“ eine Übung vor

Zudem sollte man immer wieder neue Übungen ausprobieren und sich Unterstützung durch einen Fitness-Profi zu holen. „Viele trauen sich nicht, den Trainer zu fragen, wie eine Übung richtig geht“, sagte Pamela Reif im Interview mit stern.de. „Dann bekommen sie womöglich Schmerzen oder es bringt einfach nichts - und die Frauen geben enttäuscht wieder auf.“

Pamela Reif: Die besten Übungen für das Workout auf YouTube

Influencerin und Model Pamela Reif postet regelmäßig Fotos und Videos aus dem Fitnessstudio bei Karlsruhe. Daneben zeigt sie ihren Fans auf YouTube aber auch viele Übungen, die leicht zu Hause nachgemacht werden können. Die Workouts von Pamela Reif richten sich in erster Linie an Anfänger und beinhalten Trainingseinheiten für den ganzen Körper.

Die Einheiten dauern meist nur zwischen 10 und 20 Minuten, haben es aber in sich. Pamela Reif ist insbesondere für ihre fordernden Bein-Workouts bekannt. Für das Training zu Hause ohne Geräte empfiehlt die Influencerin aus Karlsruhe unter anderem folgende Übungen:

  • Squats (Kniebeugen trainieren Oberschenkel und Po)
  • Crunches (für die gerade Bauchmuskulatur)
  • Jack Knife (vordere Bauchmuskulatur und Hüftmuskeln)
  • Plank (Unterarmstütz zum Training der Bauchmuskeln, Oberarme und Rückenmuskulatur)
  • Hip Stretch (zum Dehnen nach dem Training)

Pamela Reif und ihre Workouts: Influencerin vermarktet eigenes Fitness-Konzept Pamstrong

Mittlerweile hat Pamela Reif ihr eigenes Konzept Pamstrong für Workouts entwickelt. Dabei führt das Model Übungen vor und verrät Tricks für ihren Trainings-Erfolg. Zudem finden sich dort zahlreiche Videos und Tipps für eine gesunde Ernährung. Dabei ist das Fitnessstudio als Trainingsort angedacht, die Übungen von Pamela Reif, die ein sehr persönliches Geständnis über ihren Körper auf Instagram machte, können aber auch leicht zu Hause nachgemacht werden.

Die Influencerin selbst mag Ausdauertraining übrigens überhaupt nicht. Es macht ihr einfach gar keinen Spaß. Grundsätzlich zwingt sich die Influencerin nicht zum Sport, denn Bewegung sollte ihrer Meinung nach natürliche Freude bereiten. Deshalb setzt Pamela Reif auf eine besondere Methode, um den inneren Schweinehund zu überwinden. Wenn sie wirklich keine Lust hat, dann lässt sie auch mal ein Training ausfallen. Trotzdem gilt bei ihr: lieber ein kurzes Workout statt gar keins.

Von Ann-Kathrin Graß

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare