RTL-Kuppel-Show

„Für ein bisschen Trash-Fame“: Die Bachelorette 2020 kommt aus Stuttgart und spaltet die Gemüter

  • Anna-Lena Schüchtle
    vonAnna-Lena Schüchtle
    schließen

Auch 2020 strahlt RTL trotz Corona-Pandemie wieder eine neue Staffel von der „Bachelorette 2020“ aus. Verteilt werden die Rosen diesmal von Melissa Damilia aus Stuttgart - für Fans von Reality-Shows ist die 24-Jährige keine Unbekannte.

  • Melissa Damilia aus Stuttgart wird die neue „Bachelorette 2020“ für die siebte Staffel der Kuppel-Show.
  • Die 24-Jährige nahm bereits an mehreren TV-Formaten aus dem Hause RTL teil.
  • Auf Social Media gibt es bereits die ersten Reaktionen zur neuen „Bachelorette 2020“ - nicht alle sind nett.

Stuttgart - Die „Bachelorette 2020“ steht fest - und sie kommt aus Baden-Württemberg. Wie RTL diese Woche bekanntgab, wird Melissa Damilia aus Stuttgart in der diesjährigen siebten Staffel des TV-Formats Rosen verteilen und unter 20 Männern nach ihrem Traumprinzen suchen. Damit tritt die gelernte Drogistin und Haar-und Make-Up-Stylistin aus Stuttgart in die Fußstapfen von Gerda Lewis, Nadine Klein und Co.

„Es wird eine faszinierende, emotionale und abenteuerliche Reise“, teilt die Influencerin auf Instagram ihren 390.000 Followern mit. Für eingefleischte Fans von Reality-Shows wie „Bachelorette 2020“ dürfte Melissa Damilia keine Unbekannte sein. Aktuell kämpft die 24-Jährige aus Stuttgart um 50.000 Euro im TV-Format „Kampf der Realitystars“ auf RTL II. Dort tritt sie unter anderem gegen B-Promi-Größen wie Willi Herren, Annemarie Eilfeld und Georgina Fleur in Wettkämpfen und Spielen an.

Wer weiß? Vielleicht kann sich die „Bachelorette 2020“ aus Stuttgart von letzterer sogar bereits einige Tipps für ihr neues Projekt holen. Georgina Fleur nahm 2012 an der zweiten Staffel von „Der Bachelor“ teil und weiß zumindest, wie es sich anfühlt, wenn man einem Rosenverteiler gegenübersteht und um die heißbegehrten Gewächse bangen muss.

Melissa Damilia wird Bachelorette 2020: Es ist nicht die erste TV-Show von RTL, an der die Stuttgarterin teilnimmt

„Kampf der Realitystars“ ist jedoch nicht die erste TV-Show, an der die „Bachelorette 2020“ teilnimmt. 2019 suchte Melissa Damilia bereits im Kuppel-Format Love Island von RTL II öffentlichkeitswirksam nach dem großen Glück. Dort lernte sie Herzensbrecher Danilo Cristilli kennen. Der 22-Jährige kommt aus Villingen-Schwenningen und hatte der Stuttgarterin von Tag 1 an den Kopf verdreht.

Nach langem Hin und Her entschied sich der Deutsch-Italiener jedoch für eine andere Dame - und sorgte damit für viele Tränen bei Melissa Damilia. Bei ihrem neuen Projekt als „Bachelorette 2020“ drückt ihr Love-Island-Ex dennoch die Daumen. Wie Danilo Cristilli gegenüber RTL im Video verrät, wünsche er Melissa Damilia ganz viel Erfolg und Kraft: „Ich hoffe, sie findet dort ihren Traumprinzen“.

Melissa Damilia aus Stuttgart ist die neue Bachelorette.

Die Bachelorette 2020 aus Stuttgart hat einen bekannten Verehrer, der ebenfalls durch RTL bekannt wurde: Pietro Lombardi

Ein anderer Verehrer der „Bachelorette 2020“ Melissa Damilia entpuppte sich ebenfalls nicht als ihr Traumprinz. Bereits während der Show Love Island wurde der Stuttgarterin von RTL ein Video gezeigt, in dem ihr Pietro Lombardi Avancen machte. Der Ex-Juror von „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) hatte die 24-Jährige in dem Kuppel-Format gesehen und schwärmte öffentlich mehrmals von ihr.

Nach zwei Dates machte Pietro Lombardi, der ebenfalls durch RTL bekannt wurde, jedoch einen Rückzieher und erklärte auf Instagram, dass er wegen seiner vielen Arbeit und seines Sohnes Alessio aktuell keine Zeit für eine Beziehung habe. Er schloss jedoch nicht aus, dass aus ihm und „Bachelorette 2020“ Melissa Damilia in Zukunft doch noch ein Paar werden könnte. „Vielleicht lässt irgendwann die Zeit zu, dass mehr daraus wird“, so der DSDS-Sieger von 2011.

Dafür könnte es jetzt jedoch zu spät sein, denn als „Bachelorette 2020“ soll es für Melissa Damili aus Stuttgart mit der großen Liebe endlich klappen: „Ich freue mich auf die Zeit, auf die Männer, wer wird da so sein? Ich freue mich auf die Momente, auf die Dates“, so die Stuttgarterin gegenüber RTL.

Neue Bachelorette Melissa Damilia: Fans von Reality-Shows kommentieren auf Social Media

Gespannt sind auch die vielen Reality-Show-Fans, die sich auf Twitter bereits zahlreich zur neuen „Bachelorette 2020“ Melissa Damili geäußert haben. „Make Bachelorette great again! Nie wieder Gerda!“, kommentiert eine Userin, die mit der Wahl von RTL im Gegensatz zum Vorjahr mehr als zufrieden scheint. „Melissa von Love Island wird die neue Bachelorette. Gut gemacht, RTL, ihr habt mich erfolgreich geködert“, schreibt ein anderer.

Wie üblich bei Reality-Shows gibt es unter den Kommentaren zur „Bachelorette 2020“ jedoch auch viel zum Teil gehässige und ironische Äußerungen. „Großartige Wahl, eine Kettenraucherin zu nehmen. Dann möchte ich sie gerne bei den Dates nach dem Essen eine rauchen sehen. Bitte Kamera draufhalten. Gehört ja schließlich dazu“, heißt es beispielsweise in einem Tweet Wahl von RTL.

Auch zu der bisherigen TV-Laufbahn der „Bachelorette 2020“ haben viele etwas zu sagen: „Respektable Trash-TV-Karriere“, schreibt etwa ein User auf Twitter. Ein anderer: „Die lässt also auch keine Sendung aus für ein bisschen Trash-Fame“. Mehrmals tippten die Kommentatoren zudem bereits das Wort „Dschungelcamp“ (ebenfalls eine Produktion von RTL) in Bezug auf die zukünftige Karriere von Melissa Damili.

Auch ihre romantische Vorgeschichte mit Pietro Lombardi gab auf Twitter vielen Kommentatoren Anreiz für einen Tweet. „Melissa als „Bachelorette 2020“: ‚Pietro küsst besser, ich habe leider keine Rose für dich‘“, witzelt ein User. „Melissa heult jetzt also, weil sie gesagt hat sie hatte was mit Pietro Lombardi. DAS wird ein Spaß wenn sie Bachelorette ist“, kommentiert ein Zuschauer des aktuellen Formats „Kampf der Realitystars“ das Verhalten der Stuttgarterin. Wieder ein anderer mutmaßt: „Ist Pietro vielleicht auch als Kandidat dabei und kann deshalb nicht bei DSDS in der Jury sitzen?“ Dass RTL es bei der „Bachelorette 2020“ tatsächlich zu einem Aufeinandertreffen zwischen Melissa Damili und Pietro Lombardi kommen lässt, ist nach aktuellem Informationsstand jedoch eher unwahrscheinlich.

Doch apropos DSDS: Nur wenige Tage nach der Bekanntgabe, wer die „Bachelorette 2020“ wird, verkündete RTL auch die Mitglieder der neuen Jury der Castingshow. Mit Mike Singer ist auch in dieser ein Promi aus Baden-Württemberg vertreten. Die Fans und Kommentatoren auf Social Media sind jedoch alles andere als begeistert und spotten über die Entscheidung von RTL.

Rubriklistenbild: © © Screenshot: melissadamilia/instagram

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare