1. bw24
  2. TV
  3. Tatort

Tatort: Das erwartet Fans nach der Sommerpause

Erstellt:

Von: Sina Alonso Garcia

Kommentare

Tatort-Ermittler Murot, Lannert, Bootz, Gorniak, Winkler
Sie sind bis Ende 2022 nochmal beim „Tatort“ am Start: Die Ermittler Murot (Wiesbaden), Gorniak, Winkler (Dresden), Bootz und Lannert (Stuttgart, von links). © WDR/HR/Bettina Müller/ MDR/MadeFor/Marcus Glahn/ SWR/Maor Waisburd(Fotomontage BW24)

„Tatort“-Fans müssen jetzt stark sein: Nach dem 26. Juni pausiert die beliebte ARD-Krimi-Reihe erstmal für rund zwei Monate. Auf welche neuen Fälle wir uns danach freuen dürfen, erfahrt ihr hier.

Stuttgart - Mit „In seinen Augen“ aus Mainz lief am vergangenen Sonntag der letzte neue Tatort vor der Sommerpause. Voraussichtlich bis Ende August müssen sich eingeschweißte Fans dann erstmal mit Wiederholungen über Wasser halten. Statt über die Abstinenz zu trauern, empfiehlt sich jedoch, nach vorne zu blicken. Denn ab September warten wieder brandneue, spannende Fälle mit den Ermittler-Teams aus ganz Deutschland. Überbrückt werden kann die Zeit mit verschiedenen Wiederholungsfällen. Los geht es am 3. Juli zunächst mit einem „Polizeiruf“.

Tatort-Pause: Diese Wiederholungen laufen im Juli 2022

Tatort: Diese neuen Folgen warten im Herbst 2022 auf die Fans

Ein genauer Termin für den ersten Tatort nach der Sommerpause ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt. Dennoch steht bereits fest, welche der beliebten Tatort-Teams an den Start gehen. BW24 gibt einen Überblick, auf welche Kommissare ihr euch von Herbst bis Weihnachten 2022 freuen dürft:

Quelle: Deutsche Presse-Agentur (dpa)

Auch interessant

Kommentare