1. bw24
  2. TV

„heute“-Moderator Claus Seibel ist tot: 34 Jahre Nachrichtensprecher im ZDF

Erstellt:

Von: Alica Plate

Kommentare

Erschütternde Nachrichten für die TV-Branche: Der ehemalige „heute“-Moderator Claus Seibel ist tot. Mehr als 34 Jahre lang moderierte er das ZDF-Format.

Traurige Neuigkeiten: Wie das ZDF am 02. März bekanntgibt, ist der ehemalige „heute“-Moderator am 01. März im Alter von 85 Jahren gestorben (weitere TV-News auf der Themenseite). 34 Jahre lang stand er für das Format vor der Kamera. Nun müssen Zuschauer Abschied nehmen. Ein herber Verlust, nicht nur für seine Fans, sondern auch für seinen damaligen Sender, wie tz.de berichtet.

Claus Seibeldeutscher Fernsehjournalist
Geboren16. September 1936 (Alter 85 Jahre)
Gestorben01. März 2022
„heute“-Moderator1. Juli 1971 - 3. April 2005

Claus Seibel moderierte über 30 Jahre lang die ZDF-Show „heute“

Vor mehr als 50 Jahren stand Claus Seibel zum ersten Mal für die ZDF-Show „heute“ vor der Kamera: Am 1. Juli 1971 moderierte der studierte Germanist die Nachrichtensendung beim Zweiten Deutschen Fernsehen. 34 Jahre später, am 03. April 2005 präsentierte er das TV-Format dann zum letzten Mal.

Über 30 Jahre lang für eine Show vor der Kamera zu stehen - ein extremer Erfolg, mit dem er damals zum dienstältesten deutschen Nachrichtensprecher wurde.

Claus Seibel und seine Frau Gabriele im Jahr 2011
Claus Seibel und seine Frau Gabriele im Jahr 2011 © dpa | Michael Kappeler

Der Karriereweg von Claus Seibel

Nachdem Claus Seibel Germanistik und Geschichte in Marburg, sowie Publizistik und Theaterwissenschaft in Berlin studierte, entschloss er sich dazu, beim Hörfunk des Hessischen Rundfunks ein Volontariat zu absolvieren - der Start von etwas ganz Großem.

Acht Jahre lang blieb er dem Sender treu, bis er im Jahr 1971 zum ZDF wechselte und die Moderatorin der Nachrichtensendung „heute“ übernahm. Im Jahr 2005 verabschiedete er sich dann in den wohlverdienten Ruhestand.

ZDF nimmt Abschied von Claus Seibel

Am 02. März verkündete ZDF sein Ableben - eine traurige Nachricht, die nicht nur etliche seiner Fans traurig macht, sondern auch seinen ehemaligen Sender bestürzt. Innerhalb einer Pressemeldung nahm der ZDF-Chefredakteur nun Abschied von dem Moderatoren.

Claus Seibel war mehr als drei Jahrzehnte das vertraute Gesicht der ‚heute‘-Nachrichten. Als verlässlicher und einprägsamer Begleiter hat er die Zuschauerinnen und Zuschauer über das Weltgeschehen informiert, von den Zeiten des Kalten Krieges bis zum historischen Wandel nach 1989. Sein Gesicht wird in Erinnerung bleiben, sein Stil zurückhaltender Verbindlichkeit setzt Maßstäbe bis heute“, bringt ZDF-Chefredakteur Peter Frey seine Trauer in einer Pressemeldung zum Ausdruck.

Verwendete Quelle: zdf.de

Auch interessant

Kommentare