1. bw24
  2. TV
  3. Die Höhle der Löwen

„Die Höhle der Löwen“ startet in die neue Staffel - erstmals ein Löwen-Duo als Investor

Erstellt:

Von: Franziska Vystrcil

Kommentare

„Die Höhle der Löwen“-Staffel-Premiere im Residenz Kino
Bei der Premiere zur zwölften Staffel waren Georg Kofler, Nils Glagau, Dagmar Wöhrl, Gast-Löwin Diana zur Löwen, Moderator Amiaz Habtu und Ralf Dümmel dabei. © RTL / Guido Engels

Ende des Monats beginnt die neue Staffel von „Die Höhle der Löwen“. Neben einer neuen Gast-Löwin gibt es auch sonst einige Neuerungen: Zwei Löwen tun sich als Investoren-Duo zusammen.

Köln - Ab dem 29. August wird bei VOX wieder gebrüllt, denn dann geht die neue Staffel der Gründer-Sendung „Die Höhle der Löwen“ (DHDL) an den Start. In acht neuen Folgen stellen sich mutige Gründer den Löwen und präsentieren ihre Produkte und Geschäftsideen. Immer montags um 20.15 Uhr buhlen die Investoren dann um die besten Deals.

In der Herbststaffel wieder mit am Start sind die alt bekannten Löwen: Multimillionär Carsten Maschmeyer, Beauty-Expertin Judith Williams, Medienunternehmer Georg Kofler, Geschäftsmann Ralf Dümmel, Familienunternehmerin Dagmar Wöhrl, Orthomol-Geschäftsführer Nils Glagau sowie Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg. Da Letzterer in der zwölften Staffel nicht mehr ganz so viel im Einsatz sein wird, nimmt Gast-Löwin Diana zur Löwen seinen Platz zwischenzeitlich ein. Eine weitere Besonderheit gibt es gleich in der ersten Folge zu sehen: Ein Löwen-Duo wird als Team antreten. Doch die beiden sind keine Unbekannten in der Gründersendung.

Die Höhle der Löwen startet in die neue Staffel: Dümmel und Kofler tun sich zusammen

Die Investoren Ralf Dümmel und Georg Kofler werden in der ersten Folge der zwölften Staffel gemeinsam auf dem Investoren-Sofa sitzen. Denn das Löwen-Duo ist auch außerhalb der Sendung erfolgreich:. Nach Ralf Dümmels Verkauf der DS Gruppe an Georg Koflers Firma Social Chain AG investieren die beiden Unternehmer nun auch in der Sendung als Team - allerdings nur in der ersten Folge, wie aus einer Pressemitteilung des Senders hervorgeht. Zur Freude von Konkurrentin Judith Williams. Wie sie in der ersten Folge sagt, ist der Zusammenschluss von Kofler und Dümmel für sie „Double trouble“, also doppelter Ärger.

Die Höhle der Löwen Georg Kofler und Ralf Dümmel in Staffel zwölf
Ein eingespieltes Team: Georg Kofler (links) und Ralf Dümmel. © RTL / Frank W. Hempel

Auch einige Informationen zu den ersten Pitches der neuen Staffel gibt es bereits: Die erste Chance auf einen Deal erhalten die Gründer von Pago Pace, einem Ring, mit dem, wie mit einer Kreditkarte, kontaktlos bezahlt werden kann. In nur einem Jahr haben sie ihr Produkt entwickelt und auf den Markt gebracht. Doch Schnelligkeit allein zählt bei den Löwen nichts. Ist das Produkt gut genug für einen Deal?

Auch Aaron Holzhäuer will den Löwen seine Erfindung BeeSave vorstellen. Die abschließbare Fahrradbox mit Tragefunktion, Solarfunktion und Powerbank tüftelte er zu Hause und mithilfe eines 3D-Druckers aus. Ein weiteres Produkt in der ersten Sendung wird der Pestizidreduzierer lemonist sein, ein Reinigungsmittel für Obst und Gemüse, für den sich vor allem das Duo Dümmel und Kofler interessiert.

Rückblick bei „Die Höhle der Löwen“: Lucky Plant ist für Ralf Dümmel ein großer Erfolg

Was wäre eine neue Staffel ohne Rückblick auf die vergangenen Erfolge? Promi-Gründer Michael Ballack stellte in Staffel elf seinen Pflanzendünger Lucky Plant vor, trank ihn sogar, um zu beweisen, dass er harmlos ist. In der zwölften Staffel blickt der ehemalige Profi-Fußballer gemeinsam mit Investor Ralf Dümmel zurück. „Das Produkt hat mich total begeistert“, erinnert sich Ralf Dümmel.

Zusammen mit den Gründern hat der Unternehmer viel Zeit und Geld investiert, um Lucky Plant groß herauszubringen. Mit Erfolg: Vor Teilnahme an der VOX-Sendung hatte das Start-up 3.000 Kunden. 350.000 Einheiten konnte Lucky Plant seither verkaufen. „Das hat zu einem Handelsumsatz von etwa 4 Millionen Euro geführt“, berichtet Ralf Dümmel. „Und das nicht einmal nach sechs Monaten. Da kann man wirklich von einem riesigen Erfolg sprechen.“

Auch in Staffel zwölf wird es laut VOX einige prominente Gründer geben. Es bleibt spannend, ob die Gründer aus der zwölften Staffel im kommenden Jahr auch auf solch einen Erfolg zurückblicken können. Einigen DHDL-Start-ups ist das schon gelungen. Der Facebook-Konzern Meta kaufte das DHDL-Start-up „Presize“.

Auch interessant

Kommentare