Investor im Portrait

Die Höhle der Löwen: Georg Kofler - vom Medienreferent zum erfolgreichen CEO

  • Franziska Vystrcil
    VonFranziska Vystrcil
    schließen

2017 sprang Unternehmer Georg Kofler bei „Die Höhle der Löwen“ als Krankheitsvertretung für Judith Williams ein. Seit 2018 hat er einen festen Investorenstuhl.

Stuttgart - Ehrlich, manchmal stürmisch und spontan - so könnte man Dr. Georg Kofler in wenigen Worten beschreiben. Der Unternehmer sitzt seit 2017 auf dem Investorenstuhl bei „Die Höhle der Löwen“. Und dort ist er mit Leib und Seele bei der Sache. Denn so ehrgeizig sich der Investor aus Südtirol im Fernsehen zeigt, ist er auch im wahren Leben.

Auch in der elften Staffel der Vox-Sendung nimmt Georg Kofler in der Höhle Platz. Das müssen Zuschauer über den Löwen wissen.

Löwe Georg Kofler: Steile Karriere im Mediengeschäft

1957 in Südtirol (Italien) geboren und aufgewachsen, begann Georg Kofler zunächst eine Karriere in den Medien. Er studierte Publizistik und Politikwissenschaft an der Universität Wien, startete 1985 seinen ersten Job als Referent des Generalintendanten beim Österreichischen Rundfunk (ORF). Von da an legte der Südtiroler eine beachtliche Karriere hin. Nach nur zwei Jahren wechselte Georg Kofler zum Medienkonzern Kirchgruppe nach München. Von 1988 bis 2000 war Georg Kofler zunächst Geschäftsführer und später Vorstandsvorsitzender des damals neu gegründeten Fernsehsenders ProSieben, den er wenig später zur ProSieben Media AG ausbaute und 1997 als CEO an die Frankfurter Börse brachte. 2011 nannte ihn die Zeitung „Die Welt“ den erfolgreichsten Manager im deutschen Privatfernsehen. 

2007 zog sich Georg Kofler aus der Medienlandschaft zurück, um eine eigene Beteiligungsgruppe für Investitionen in Start-ups zu investieren. 2014 gründete er „The Social Chain AG“, ein börsennotiertes, in Berlin ansässiges E-Commerce- und Social-Media-Unternehmen. Somit war er wie geschaffen für eine Teilnahme bei „Die Höhle der Löwen“. 2017 erhielt er die Anfrage, zunächst als Krankheitsvertretung für Löwin Judith Williams auf den begehrten Investoren-Stühlen Platz zu nehmen. Seit 2018 hat Georg Kofler allerdings einen festen Platz in der Löwen-Höhle und konnte schon einige Deals an Land ziehen.

Diese Deals schloss Georg Kofler bei „Die Höhle der Löwen“ ab:

  • Artnight - Künster-Workshops (Staffel 4, 2017)
  • Man Upgrader - Make-up für Männer (Staffel 5, 2018)
  • Ello - Elektro Rollator (Staffel 5, 2018)
  • Weedo - Kinder-Schneeanzüge (Staffel 6, 2019)
  • Vytal - Lieferverpackungen für Restaurants (Staffel 8, 2020)

In Sachen Geschäfte geht der Unternehmer gerne auch mal ein Risiko ein. „Ohne Risiko, kein Gewinn. Gefährlich wird es, wenn die Risiken so groß werden, dass sie das ganze Unternehmen gefährden. Wie immer im Leben: Auf die Dosierung kommt es an“, sagt er im Gespräch mit Vox. Als Investor bei „Die Höhle der Löwen“ muss Georg Kofler natürlich auch Kapital mitbringen. Nach Angaben des Vermögen Magazins wird dieses auf rund 150 Millionen Euro geschätzt. Jährlich sollen etwa 5 Millionen Euro hinzukommen. 

Berge, Wein und Familie: so tickt Georg Kofler privat

Georg Kofler stammt aus sehr einfachen Verhältnissen. 1956 in der südtiroler Stadt Bruneck geboren, wuchs er bei seiner Mutter, einer einfachen Fabrikarbeiterin, auf. Sein Vater starb, als er gerade einmal vier Jahre alt war. Er besuchte eine Privatschule für Jungen in Brixen und machte sein Abitur. Anschließend jobbte er als Skilehrer und im Hotelgewerbe, ehe er für sein Studium nach Wien zog.

Ohne Risiko, kein Gewinn.

Dr. Georg Kofler, Unternehmer und Investor bei „Die Höhle der Löwen“

Während Georg Kofler bei seinen Geschäften ein offenes Buch ist, hält er sein Privatleben lieber bedeckt. Seit 2001 war der Unternehmer mit der ehemaligen 9Live-Geschäftsführerin und -gründerin Christiane zu Salm liiert. 2004 wurde die gemeinsame Tochter geboren. Aus erster Ehe hat Georg Kofler bereits zwei Söhne. Im Juli 2010 heirateten Christiane zu Salm und Georg Kofler nach einer kurzen Trennung zum zweiten Mal. Im September 2018 gab Georg Kofler die Trennung des Paares bekannt.

Seit 2019 soll Georg Kofler eine neue Frau an seiner Seite haben. Auf dem Semperopernball in Dresden im Februar 2020 zeigten sich Georg Kofler und Veronika Scholze das erste Mal gemeinsam der Öffentlichkeit.

  • Name: Dr. Georg Jakob Kofler
  • Geburtstag: 26. April 1957
  • Geburtsort: Bruneck, Südtirol, Italien
  • Unternehmen: The Social Chain AG
  • Vermögen (nicht offiziell bestätigt): 150 Millionen Euro

Rubriklistenbild: © Henning Kaiser/dpa

Mehr zum Thema

Kommentare