1. bw24
  2. TV
  3. Die Höhle der Löwen

„Die Höhle der Löwen“ wird besinnlich - VOX-Show kehrt mit Weihnachtsspecial zurück

Erstellt:

Von: Franziska Schuster

Kommentare

Die Höhle der Löwen kehren mit einem Weihnachtsspecial zurück
Die Investoren Nils Glagau, Dagmar Wöhrl, Carsten Maschmeyer, Judith Williams und Ralf Dümmel (v.l.n.r.) kehren in einem Weihnachtsspecial von „Die Höhle der Löwen“ zurück. © RTL / Bernd-Michael Maurer

Die zwölfte Staffel von „Die Höhle der Löwen“ ist zu Ende. Doch noch in diesem Jahr kehren die beliebten Löwen zurück: Erstmalig wird ein Weihnachtsspecial ausgestrahlt.

Köln - Nach acht Folgen ist die zwölfte Staffel von „Die Höhle der Löwen“ (DHDL) am 18. Oktober zu Ende gegangen. Im Schnitt schalteten 1,68 Millionen Menschen das Staffelfinale ein. Nicht nur die letzte Folge war ein Quotenbringer, die gesamte Herbststaffel kam offenbar bei den Zuschauern gut an. Im Durchschnitt erreichten die acht neuen Folgen 14,2 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen, somit schalteten durchschnittlich 1,85 Millionen Menschen ab 3 Jahren die 12. Staffel der Gründer-Show ein.

Lange müssen DHDL-Fans auf die Rückkehr von Judith Williams, Carsten Maschmeyer und Co. nicht warten. Wie der Sender VOX ankündigte, soll die 13. Staffel bereits im Frühjahr 2023 ausgestrahlt werden. Aber auch in diesem Jahr kehren die Löwen nochmals auf die Bildschirme zurück: zum ersten Mal in der Geschichte der Gründersendung gibt es ein „Die Höhle der Löwen“-Weihnachtsspecial.

„Die Höhle der Löwen - endlich Weihnachten“ - erstmals eine Special-Sendung

Im allerersten Weihnachtsspecial überhaupt von „Die Höhle der Löwen“ kämpfen die Investoren Judith Williams, Carsten Maschmeyer, Nils Glagau, Dagmar Wöhrl und Ralf Dümmel in der festlich geschmückten Höhle um die Gründer. Der Unterschied zu regulären Folgen: VOX verspricht den Zuschauern die „besinnlichsten, fröhlichsten und schönsten Geschäftsideen“.

Einen Ausstrahlungstermin teilte VOX bislang noch nicht mit. Sicher ist lediglich, dass die Investoren Nico Rosberg und Georg Kofler beim Special nicht mit von der Partie sein werden. Schon in Staffel zwölf setzte Ex-Rennfahrer Nico Rosberg zwischenzeitlich aus und wurde von Gast-Löwin Janna Ensthaler vertreten.

Der Sender VOX verspricht sich von der Weihnachtssendung sicherlich gute Einschaltquoten. Auch wenn das Ende der zwölften DHDL-Staffel gute Zuschauerzahlen brachte, begann die Herbststaffel eher holprig. Der Staffelauftakt von „Die Höhle der Löwen“ fiel ungewöhnlich schwach aus, ehe die Einschaltquoten erst nach oben und schließlich wieder nach unten sanken. Zum Ende hin erholte sich die Gründersendung wieder.

Die Höhle der Löwen: Staffel 13 kommt bereits im Frühjahr 2023

Es bleibt abzuwarten, was sich VOX für die neue Staffel im Frühjahr einfallen lässt, um wieder mehr Zuschauer vor den Fernseher zu locken. In Staffel zwölf waren es unter anderem prominente Gäste, die für höhere Einschaltquoten sorgen sollten. So stellte Olympiasiegerin Kristina Vogel in Folge drei das Rollstuhlrad „trivida“ vor. Der Deal platzte leider im Nachgang zur Sendung.

Frischen Wind in die Sendung brachten auch einige Gast-Investoren. Gast-Löwin Diana zur Löwen kam bei den Zuschauern allerdings nicht gut an. Auf Twitter erntete die Influencerin nach der Sendung viel Kritik.

Auch interessant

Kommentare