Jetzt wird es spannend

Schlager-Schock für Florian Silbereisen: ARD und MDR ziehen Konsequenzen

Florian Silbereisen bei einer großen ARD-Show. (Archivbild)
+
Florian Silbereisen bei einer großen ARD-Show. (Archivbild)
  • Richard Strobl
    VonRichard Strobl
    schließen

Schlechte Nachrichten für alle Schlager-Fans: Die ARD zieht nun Konsequenzen aus der aktuellen Lage und das trifft Florian Silbereisen und die „Schlagerchampions“.

Leipzig - Die Schlager-Welt hat so manche traute Tradition, die jedes Jahr für gute Stimmung sorgt und auf die sich die Fans verlassen können. Besonders in der TV-Landschaft ist das der Fall. Doch die Corona-Pandemie sorgt auch hier für lange Gesichter. So fiel etwa Helene Fischers* Weihnachtsshow 2021 einfach aus. Nun trifft es auch Florian Silbereisen*.

Das Schlager-Jahr startet seit Jahren mit Silbereisens Show* „Schlagerchampions“ in der ARD*. Hier werden die Stars versammelt und für die Erfolge des vergangenen Jahres geehrt. Silbereisen verteilt hier auch den Preis die „Eins der Besten“. Doch die Eurovisions-Show wird es im Januar 2022 nicht geben.

Schlager-Schocker: Florian Silbereisens „Schlagerchampions“ einfach abgesagt

Der MDR gab am 23. Dezember die Absage der TV-Show bekannt.

Der Grund überrascht kaum mehr: Die Experten und Expertinnen würden für den Januar vor einer fünften Corona-Welle warnen und Omikron dürfte zu neuen Höchstständen bei den Infektionszahlen führen. Deshalb rät die Politik dazu, die Kontakte möglichst zu reduzieren. Und genau dieser Bitte wollen ARD und MDR nun nachkommen.

„Vor diesem Hintergrund halten wir es für nicht verantwortbar, diese große Showproduktion, an der viele Menschen beteiligt sind, durchzuführen. Deshalb haben wir schweren Herzens entschieden, die ‚Schlagerchampions 2022‘ abzusagen“, heißt es in einem vom MDR veröffentlichten Statement. Mit Blick auf die Gesundheit der Beteiligten und die gesellschaftliche Verantwortung habe man sich zur Absage der Großproduktion entschieden.

Silbereisen-Show abgesagt: Doch ARD liefert spannende Überraschung

Doch dann folgt die absolute Überraschung: „Die Zuschauerinnen und Zuschauer können sich aber trotzdem auf eine Sendung mit Florian Silbereisen am 15. Januar 2022 im ERSTEN freuen.“

Demnach wird am 15. Januar die neue Sendung: „Schlagerstart.2022 - Silbereisen legt los!“ zu sehen sein.

Was es mit dieser Show genau auf sich hat, bleibt vorerst offen. Aber es scheint klar, dass es sich hier im Vergleich zu den „Schlagerchampions*“ um eine extrem abgespeckte Produktion handeln wird. (rjs) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Kommentare