In der Auftaktfolge

Ex-“Bachelor“-Kandidatin Linda macht „Dschungelcamp“-Fans mit nur einem Satz fassungslos: „Traurigstes Zitat ever“

Linda Nobat
+
Linda Nobat empörte mit einer Aussage im „Dschungelcamp“ die Fans.
  • Judith Braun
    VonJudith Braun
    schließen

Ihre TV-Karriere begann beim „Bachelor“, jetzt ist Linda Nobat im „Dschungelcamp“ gelandet. Dort sorgte sie gleich mal für einen Aufreger - mit nur einem Satz.

Kruger-Nationalpark - Die 15. Staffel* des „Dschungelcamp*“ hat gerade erst begonnen und schon jetzt sorgt die RTL-Show für den ein oder anderen Aufreger. So konnte Kandidat Lucas Cordalis* wegen einer Corona-Infektion bislang nicht ins Camp einziehen. Unklar ist auch, was genau aus seiner Gage wird*. Außerdem zeigte sich das Publikum wegen des neuen Erscheinungsbildes von Moderatorin Sonja Zietlow* in der Auftaktfolge ziemlich irritiert. Empörung löste zudem eine Aussage von Ex-“Bachelor“-Kandidatin Linda Nobat aus. Dabei ging es um Beziehungen.

„Dschungelcamp“ 2022: Linda Nobat sorgt für Aufreger mit nur einem Satz

Bei einem Gespräch verriet Linda, dass sie im Gegensatz zu „Dschungelcamp“-Konkurrent Filip Pavlovic* noch nie ein One-Night-Stand hatte. Denn die ehemalige Rosenanwärterin halte sich an eine 90-Tage-Regel, wonach sie erst nach ungefähr drei Monaten intim mit ihrem Partner werde. „Aber was machst Du, wenn die Sexualität nicht passt?“, wollte daraufhin Jana Youssefian von ihr wissen. „Entweder nehme ich das trotzdem so an oder ich nehme es nicht an“, antwortete das TV-Sternchen. Doch der Satz, der dann folgte, machte das TV-Publikum fassunglos. Nach Lindas Auffassung sei Geschlechtsverkehr für sie als Frau nämliche eine Pflicht.

„Dschungelcamp“ 2022: Welcher Promi soll gewinnen? Stimmen Sie mit ab!

„Dschungelcamp“ 2022: Linda Nobat empört Publikum mit irrer Aussage

Mit dieser Aussage sorgte sie nicht nur bei den anderen Promis für irritierte Gesichter. Auch zahlreiche Zuschauer regten sich auf Twitter über sie auf. „Aus welchem Jahrhundert kommt Linda nochmal?“, „Die Steinzeit hat angerufen und will ihre Werte wieder“ und „Linda lebt noch in den 50ern“ las man dort in den Kommentaren. Eine Zuschauerin kürte dieses Statement sogar zum „traurigsten ‚IBES‘-Zitat ever“. (jbr) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Mehr zum Thema

Kommentare