1. bw24
  2. TV

Die Ringe der Macht: Wer spielt Bronwyn in der Amazon-Serie?

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Nazanin Boniadi in „Herr der Ringe: Die Ringe der Macht“ und in „Homeland“
Nazanin Boniadi in „Herr der Ringe: Die Ringe der Macht“ und in „Homeland“ © Amazon Studios/ Showtime

Die Serie „Der Herr der Ringe - Die Ringe der Macht“ läuft nun im Stream bei Amazon Prime Video. Die Darstellerin der Heilerin Bronwyn ist ein bekannter Name in der Serienwelt, doch woher genau kennt man sie? 

Hinweis an unsere Leserinnen und Leser: Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Das bedeutet, wir erhalten von Partnern eine Provision. Für Sie ändert sich dadurch nichts.

In der Auftaktepisode der Serie „Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht“ tritt die Heilerin Arondir Bronwyn unter anderem dadurch in Erscheinung, dass sie den Ork von seinem Kopf auf den Schultern heilt und ihre Mitmenschen mithilfe des Schädels endlich vom Ernst der Lage überzeugen kann... Außerdem wird sie als love interest für Arondir (Ismael Cruz Cordova) eingeführt. Der offenbar gegenseitigen Liebe stehen vor allem die gesellschaftlichen Tabus entgegen.

Zur Probe-Mitgliedschaft von Prime Video

Für Darstellerin Nazanin Boniadi ist das Amazon-Engagement mitnichten die erste große Rolle. Auch mit Superlativen kennt die gebürtige Iranerin, deren Eltern mit ihr nach London geflüchtet sind, gut aus. Ihren Karrierestart machte sie in der Seifenoper „General Hospital“. Dort war sie als Krankenschwester Leila Mir die erste feste Darstellerin einer US-Soap, die einen Charakter mit Wurzeln im Nahen Osten spielte. Außerdem war sie die erste im Iran geborene Schauspielerin, die zum festen Ensemble einer Daytime-Soap in den USA gehörte. Seitdem ist sie in zahlreichen Erfolgsserien zuhause. Welcher überaus beliebten Serienfigur in einer Erfolgscomedy sie in einer erinnerungswürdigen Rolle den Kopf verdrehte, lest Ihr bei Serienjunkies.de. (Loryn Pörschke-Karimi)

Auch interessant

Kommentare