Auto in Brand geraten

Zwei Menschen bei Unfall auf A81 schwer verletzt

Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht auf einer Straße.
+
Bei einem Auffahrunfall auf der A81 bei Boxberg sind zwei Männer schwer verletzt worden.

Am Sonntagabend kam es auf der A81 bei Boxberg zu einem schweren Unfall. Ein 37-Jähriger fuhr mit seinem Wagen auf das Auto eines 28-Jährigen auf. Beide Fahrzeuge schleuderten quer über die Straße.

Boxberg (dpa/lsw) - Zwei Männer sind bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 81 bei Boxberg (Main-Tauber-Kreis) schwer verletzt worden. Ein 37-Jähriger fuhr am Sonntagabend mit seinem Wagen auf das Auto eines 28-Jährigen auf, wie die Polizei am Montag mitteilte. Beide Fahrzeuge schleuderten quer über die Straße. Der Wagen des 37-Jährigen fing Feuer, ein Zeuge löschte den Brand. Rettungskräfte brachten die Verletzten in ein Krankenhaus. Warum es zu dem Unfall kam, blieb zunächst unklar. Die Autobahn in Richtung Stuttgart war für mehrere Stunden gesperrt - es entstand ein kilometerlanger Stau

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare