1. bw24
  2. Baden-Württemberg

Wetterdienst warnt vor Frost und Glätte im Südwesten

Erstellt:

Kommentare

Ein Streufahrzeug des Winterdienstes fährt am Morgen bei eisigen Temperaturen.
Glätte und Glatteis haben in Baden-Württemberg am Montagmorgen für spiegelglatte Straßen und einzelne Unfälle gesorgt (Symbolbild). © Kay Nietfeld/dpa

In Baden-Württemberg sorgten am frühen Morgen Frost und Glätte für schwierige Straßenverhältnisse. Laut deutschem Wetterdienst gibt im Laufe des Tages Regen und Schnee.

Stuttgart (dpa/lsw) - Frost und Glätte haben in Baden-Württemberg für schwierige Straßenverhältnisse gesorgt. Trotzdem gab es in der Nacht nur einzelne Unfälle, wie ein Polizeisprecher am Montagmorgen mitteilte. Der Deutsche Wetterdienst warnte im Südwesten vor Frost und Glätte wegen überfrierender Nässe und etwas Schnee. Die Wetterexperten rechneten mit Temperaturen bis zu minus 4 Grad. Im Laufe des Tages erwarten die Meteorologen Regen und Schnee.

Auch interessant

Kommentare