Baden-Württemberg

Wetter am Vatertag: Saharastaub im Anflug – Blutregen am Feiertag?

Vatertag: Ein Mann sitzt an einem See und trinkt ein Bier.
+
Ein Bierchen bei Sonnenschein im Freien? Am Vatertag im Südwesten stehen die Chancen in diesem Jahr eher schlecht.
  • vonRobin Eichelsheimer
    schließen

Wetter in Baden-Württemberg: Nach dem sonnigen Muttertag schlägt das Wetter im Südwesten schon wieder um. Fällt der Vatertag ins Wasser? So lautet die Prognose:

Nach Temperaturen von bis zu 30 Grad am Muttertag (9. Mai) gibt es in dieser Woche in Baden-Württemberg statt Sonne satt und blauem Himmel eine dichte Wolkendecke und vielerorts Regenschauer, wie HEIDELBERG24* berichtet. Doch wie wird das Wetter am Vatertag/Christi Himmelfahrt (13. Mai)?

Während das Wetter die Mütter mit einem wahrlichen Sommertag beschenkte, müssen sich Väter buchstäblich wärmer anziehen – und womöglich Regenkleidung samt Schirm einpacken. Und nicht nur das: Mit ganz viel Pech könnte sogenannter Blutregen den Vatertag versauen*, denn aktuell befindet sich mal wieder eine Staubwolke aus der Sahara im Anflug. *HEIDELBERG24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare