Stuttgart ist Partnerstadt

Weihnachtsmarkt in Straßburg 2021 öffnet wieder - strenge Regeln für Besucher

Beleuchteter Weihnachtsbaum auf dem Weihnachtsmarkt auf dem Place Kleber in der Altstadt von Straßburg.
+
Der Straßburger Weihnachtsmarkt findet 2021 wieder statt.
  • VonNadja Pohr
    schließen

Der Weihnachtsmarkt in Straßburg, der auch bei Baden-Württembergern sehr beliebt ist, kann 2021 wieder stattfinden - jedoch unter Auflagen.

Straßburg - Ein Besuch auf dem Weihnachtsmarkt gehört für viele Menschen in Deutschland in der Adventszeit dazu. In diesem Jahr findet auch der, auch bei Baden-Württembergern beliebte Straßburger Weihnachtsmarkt wieder statt – allerdings müssen sich Besucher auf erhöhte Sicherheitsvorkehrungen einstellen, wie die Deutsche Presseagentur berichtet.

Vom 26. November bis zum 26. Dezember wird der Weihnachtsmarkt rund um die Kathedrale geöffnet sein. Der Markt präsentiert sich diesmal wieder mit zahlreichen Buden. Aufgrund der Ereignisse in den letzten Jahren gibt es für den Straßburger Weihnachtsmarkt jedoch erhöhte Sicherheitsvorkehrungen. Im Jahr 2018 hatte ein islamistischer Täter bei einem Anschlag auf den Weihnachtsmarkt fünf Menschen getötet. Im vergangenen Jahr fand der Weihnachtsmarkt coronabedingt nur in einem kleinen Format ohne Buden statt.

Weihnachtsmarkt in Straßburg: Sicherheitskräfte und Polizei im Einsatz

Für die Sicherheit der Besucher sollen hunderten Polizisten, Soldaten und weiteren Sicherheitskräften sorgen. Darüber hinaus gibt es Einlasskontrollen, Fahrzeugkontrollen sowie Videoüberwachung. Angesichts der Corona-Pandemie werden auch eine Maskenpflicht, Abstandsregelungen und je nach Inzidenz weitere Auflagen gelten.

So müssten bei einer Inzidenz von über 200 in Straßburg Gäste ein Nachweis über Impfung, Genesung oder einen negativen Test in Form des französischen „Passe Sanitaire“ vorlegen (Corona-Inzidenz in Straßburg Stand 31. Oktober: 71). Ebenso ist bei einer verschärften Infektionslage auch das Essen und Trinken nur in bestimmten Bereichen des Weihnachtsmarktes erlaubt.

Weihnachtsmarkt in Straßburg ist der älteste in ganz Frankreich

„Der älteste Weihnachtsmarkt in Frankreich, der zum 451. Mal organisiert wird, ist eine auch bei unseren Nachbarn sehr ersehnte Veranstaltung“, sagte Präfektin Josiane Chevalier laut der dpa. Er locke jedes Jahr zwei Millionen Besucher an, und es freue sie, grünes Licht für den Weihnachtsmarkt unter erhöhten Sicherheitsvorkehrungen geben zu können.

Auch die Baden-Württembergische Landeshauptstadt Stuttgart beteiligt sich als eine der deutschen Partnerkommunen mit einem Kulturprogramm. Es wird zum Beispiel ein Konzert der Stuttgarter Philharmoniker geben. Anders als in den Jahren davor ist der Straßburger Weihnachtsmarkt außerdem an 14 Standorten verteilt, um für mehr Platz und somit genügend Abstand zu sorgen. Außerdem finden in der ganzen Stadt jeden Samstag Shows und Events statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare