Bundesstraße 31/33

Vorfahrt missachtet - drei Schwerverletzte bei Kollision um Schwarzwald-Baar-Kreis

Unfall
+
Die Leuchtschrift „Unfall“ auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Beim Einfädeln auf die Bundesstraße hat eine Motorradfahrerin die Vorfahrt eines Pkw missachtet. Beim darauffolgenden Zusammenstoß wurden alle Beteiligten des Unfalls schwer verletzt.

Donaueschingen (dpa/lsw) - Bei einem Zusammenstoß von einem Auto mit einem Motorrad sind am Sonntag drei Menschen verletzt worden. Die 55-jährige Motorradfahrerin hatte beim Auffahren auf die Bundesstraße 31/33 bei Donaueschingen-Pfohren (Schwarzwald-Baar-Kreis) die Vorfahrt eines Pkw missachtet, wie die Polizei mitteilte. Demnach kam es im Einmündungsbereich zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Die Bikerin sowie die 29-jährige Autofahrerin und ihr 30-jähriger Beifahrer wurden schwer verletzt vom Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Mehr zum Thema

Kommentare