Aus in der Gruppenphase

Volleyball-Champions-League: Pleite für Friedrichshafen zum Abschluss

Ein Volleyballspiel
+
Der VfB Friedrichshafen verlor in der Gruppenphase gegen die polnische Mannschaft Jastrzebski Wegiel (Symbolbild).

Die Volleyball-Mannschaft des VfB Friedrichshafen musste sich in der Champions League geschlagen geben. Sie verloren gegen den polnischen Meister Jastrzebski Wegiel.

Jastrzebie-Zdroj (dpa/lsw) - Die Volleyballer des VfB Friedrichshafen haben sich mit einer Niederlage aus der Champions League verabschiedet. Bei der Rückkehr von VfB-Trainer Mark Lebedew an seine alte Wirkungsstätte verloren die Baden-Württemberger am Mittwochabend mit 1:3 (18:25, 25:23, 15:25, 23:25) bei Jastrzebski Wegiel. Während der polnische Meister mit sechs Siegen als Erster in das Viertelfinale einzieht, ist für den VfB frühzeitig in der vierten Runde Schluss.

Friedrichshafen trat auswärts personell geschwächt an, konnte Wegiel aber immerhin den zweiten Satz abnehmen. Es war erst der zweite Satzverlust der favorisierten Hausherren in der Gruppenphase.

Kommentare