1. bw24
  2. Baden-Württemberg

VfB Stuttgart stellt sechs Profis für Länderspiele ab

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

VfB Stuttgart
Stuttgarts Borna Sosa reagiert während eines Spiels. © Tom Weller/dpa

Neben den Verletzten werden im Training des VfB Stuttgart vorerst sechs Nationalspieler aufgrund von Länderspielreisen fehlen. Kapitän Wataru Endo ist mit Japan ebenso in der WM-Qualifikation im Einsatz wie Außenbahnspieler Borna Sosa mit Kroatien. Roberto Massimo wurde für die Spiele der deutschen U21 in der EM-Qualifikation nominiert. Nikolas Nartey und Wahid Faghir wurden in die dänische, Clinton Mola in die englische U21 berufen.

Stuttgart - Der griechische Verteidiger Konstantinos Mavropanos und der ägyptische Stürmer Omar Marmoush sagten ihre Reisen zur Nationalmannschaft aufgrund ihrer Verletzungen ab, wie der VfB am Sonntag bestätigte.

Der schwäbische Fußball-Bundesligist hatte am Samstag mit 0:1 gegen den Tabellenvorletzten Arminia Bielefeld verloren und die dritte Pflichtspiel-Niederlage in Serie kassiert. In der Länderspielpause beginnt die Vorbereitung auf das Auswärtsspiel bei Borussia Dortmund am 20. November. dpa

Auch interessant

Kommentare