1. bw24
  2. Baden-Württemberg

13 Dinge, die in Baden-Württemberg total normal sind, aber den Rest von Deutschland verwirren

Erstellt:

Von: Sina Alonso Garcia

Kommentare

Scholz und Kretschmann
Schwabe (rechts) trifft auf Nordlicht. © IMAGO/Fotostand / Reuhl

Wer als Externer versucht, im Schwabenland Fuß zu fassen, könnte mitunter einen Kulturschock erleiden. Deshalb: Uffbassa! Hier erfahrt ihr, was „The Länd“ so einzigartig macht.

1. Schwäbische Kehrwoche: In anderen Bundesländern oft belächelt, ist sie im Ländle noch heute ein bierernstes Thema.

via GIPHY

2. Sie sagen „Fuß“, meinen aber das ganze Bein.

via GIPHY

3. „Mir kaufet nix, mir gucket bloß“: Von wem soll man besser das Sparen lernen, als von den Schwaben?

via GIPHY

4. „Net gschimpft isch globt gnug“: Enthusiasmus hat auch irgendwo seine Grenzen! Bestes Kompliment von einem Schwaben: „Isch gut so.“

via GIPHY

5. „The Länd“: Während der Rest der Bundesrepublik noch immer über die Sinnhaftigkeit von „The (E-)Länd“ rätselt, findet Ministerpräsident Winfried Kretschmann: „Die Kampagne ist insgesamt einfach ein Schlager.“

via GIPHY

6. Spätzle: Im Schwabenländle kein Nahrungsmittel, sondern eine Religion! Und dazu: Soß, aber net zu wenig!

via GIPHY

7. „Des ISCH mei Haus, des ISCH mei Bulldog ond Samschdags gaits Kässpätzle. IberlegSCHs dir halt:“ Die angemessene Platzierung des „Schs“ im schwäbischen Dialekt will gelernt sein.

via GIPHY

8. Die einzig wahre Brezel: Dicker, fluffiger Bauch und dünne, knusprige Arme – alles andere ist ein billiger Abklatsch einer „echten Brezel“!

via GIPHY

9. Schwäbische Artikel können die Außenwelt ganz schön verwirren. Um nur ein paar Beispiele zu nennen: „D‘r (der) Butter, D‘r (der) Schoklad“, des (das) Teller“.

via GIPHY

10. Vesper: Egal ob morgens, mittags, nachmittags oder abends – Schwaben lieben es einfach, zu „veschpern“.

via GIPHY

11. Statt „Halten“ sagen sie „heben“ und sorgen damit für Verwirrung.

via GIPHY

12. Wenn sie dir beim Übernachten einen Teppich anbieten, nimmst du ihn an – denn: Sie meinen damit eine Decke.

via GIPHY

13. Von einem „Oktoberfest“ hat in Stuttgart noch niemand was gehört. Wasen? Aber sicher! Und wehe, du sagst „die Wasen“. Proscht!

via GIPHY

Auch interessant

Kommentare