Unbekannte Substanz

Verdächtiger Briefumschlag löst Polizeieinsatz

Ein Polizeiwagen fährt mit Blaulicht durch die Nacht. (Symbolbild)
+
Ein verdächtiger Briefumschlag löste in Reutlingen einen Polizeieinsatz aus (Symbolbild)

In Reutlingen löste ein verdächtiger Briefumschlag am Dienstag einen Polizeieinsatz aus. Der Umschlag beinhaltete eine noch unbekannte Substanz.

Reutlingen (dpa/lsw) - Wegen einer Postsendung mit Pulver sind Polizei und Feuerwehr am Dienstag zu einer Reutlinger Firma ausgerückt. Eine Mitarbeiterin hatte den Brief nach Polizeiangaben geöffnet. Rettungskräfte kümmerten sich um sie und vier weitere Mitarbeiter, die damit in Berührung gekommen sein könnten. Niemand hatte der Mitteilung zufolge aber offenkundig gesundheitliche Probleme. Die Firma wurde vorsorglich geräumt.

Spezialkräfte der Feuerwehr verpackten den Briefumschlag transportsicher, so dass die Polizei ihn sicherstellen konnte. Um welche Substanz es sich handelte, war zunächst unklar.

Mehr zum Thema

Kommentare