1. bw24
  2. Baden-Württemberg

Untersuchung beweist: Wolf tötete sechs Schafe im Nordschwarzwald

Erstellt:

Kommentare

Ein Wolf schaut hinter einem Baum hervor.
Ein Wolf hat im Nordschwarzwald sechs Schafe gerissen. Das hat eine Untersuchung von Abstrichproben ergeben (Symbolbild). © Lino Mirgeler/dpa

Eine genetische Untersuchung hat ergeben, dass ein Wolf im Nordschwarzwald sechs Schafe getötet und zwei weitere verletzt hat.

Seewald (dpa/lsw) - Ein Wolf hat in der Nordschwarzwald-Gemeinde Seewald sechs Schafe getötet und zwei verletzt. Eine genetische Untersuchung von Abstrichproben habe den Verdacht bestätigt, teilte das Umweltministerium am Montag in Stuttgart mit. Demnach handelt es sich bei dem Wolf um einen Rüden mit der Bezeichnung GW852m. «Die Nutztierverbände sowie die Wildtierbeauftragten der Region sind über den Sachverhalt informiert», teilte das Ministerium mit.

Seewald im Landkreis Freudenstadt liegt im sogenannten Fördergebiet Wolfsprävention im Schwarzwald, wo neben GW852m den Angaben nach zwei weitere Wolfsrüden sesshaft geworden sind. Innerhalb eines solchen Fördergebietes unterstützt das Land Tierhalter finanziell beim Anschaffen und beim Unterhalt von Weidezäunen und Herdenschutzhunden.

Auch interessant

Kommentare