Bundesstraße musste gesperrt werden

Unfall im Ostalbkreis: Autofahrerin stirbt nach Zusammenstoß

Ein Rettungswagen fährt durch eine Stadt.
+
Bei einem Frontalzusammenstoß in Bopfingen kam eine 43-jährige Frau ums Leben (Symbolbild).

Bei einem Autounfall in Bopfingen (Ostalbkreis) ist am frühen Freitagmorgen eine Autofahrerin ums Leben gekommen. Ein weiterer Fahrer kam verletzt ins Krankenhaus.

Bopfingen (dpa/lsw) - In einer Rechtskurve sei die 43-Jährige auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem anderen Auto kollidiert, teilte die Polizei mit. Die Frau starb noch am Unfallort. Der 57 Jahre alte Fahrer des anderen Autos wurde nach Polizeiangaben verletzt und kam in ein Krankenhaus. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Die Bundesstraße 29 musste an der Unfallstelle zunächst gesperrt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare