Wintereinbruch

Unfälle wegen Schnee und Glätte in Baden-Württemberg

Unfall im Schnee auf der B54
+
(Symbolbild)

In Baden-Württemberg kam es am Mittwoch sowie in der Nacht auf Donnerstag durch Glatteis und Schnee zu vielen Unfällen. Verletzt wurde dabei niemand.

Konstanz (dpa/lsw) - Schnee, Schneematsch und Glätte haben in Baden-Württemberg für Unfälle gesorgt. Im Bereich Konstanz meldete die Polizei am Donnerstagmorgen zehn Unfälle. Dabei seien keine Menschen verletzt worden. Auch im Kreis Ravensburg gab es vereinzelte Blechschäden. Auf schneeglatten Straßen kam es bis zum Donnerstagmorgen zu drei Unfällen. «Derzeit haben wir Probleme mit Bäumen und Ästen, die unter dem Schnee abbrechen und auf die Fahrbahn fallen», sagte eine Sprecherin der Polizei am Donnerstagmorgen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare