1. bw24
  2. Baden-Württemberg

TGV prallt gegen Traktor - Wichtige Bahnstrecke über Stunden gesperrt

Erstellt:

Kommentare

Eine Polizistin rollt ein Absperrband aus
Ein französischer Schnellzug ist am Donnerstag an einem Bahnübergang in Baden-Württemberg gegen einen Traktor geprallt. © David Inderlied/dpa/Illustration

Ein französischer Schnellzug ist am Donnerstag an einem Bahnübergang in Baden-Württemberg gegen einen Traktor geprallt.

Kehl (dpa) - Ein französischer Schnellzug ist am Donnerstag an einem Bahnübergang in Baden-Württemberg gegen einen Traktor geprallt. Die Bahnstrecke zwischen Karlsruhe und Straßburg war deshalb von circa 16.00 Uhr bis Mitternacht gesperrt, wie ein Bahnsprecher am frühen Freitagmorgen sagte. Es kam zu Ausfällen und Verspätungen. Bei dem Unfall ist bisherigen Erkenntnissen zufolge niemand verletzt worden.

Nach Angaben der Polizei in Offenburg war der Traktor wegen eines technischen Problems liegen geblieben - auf einem Bahnübergang am Bahnhof von Kork, einem Stadtteil von Kehl nahe der deutsch-französischen Grenze. Ein TGV, der nach Angaben eines Bahnsprechers von Frankfurt/Main nach Marseille unterwegs war, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und stieß mit dem Traktor zusammen.

Am späten Abend berichtete ein Bahnsprecher, Techniker der französischen Eisenbahngesellschaft SNCF würden überprüfen, ob der TGV noch fahrtüchtig sei. Ein Autokran sollte den Traktor von der Bahnstrecke heben. Wie viele Passagiere in dem Schnellzug saßen und wie für sie die Reise weiterging, war unklar.

Auch interessant

Kommentare