Dreist oder dumm?

Stuttgart: 13-Jähriger und 15-Jähriger stehlen Fahrrad und verraten sich selbst im Internet

Ein Fahrrad ist mit einem Zahlenschloss an einen Pfosten gekettet. Im Hintergrund steht ein Polizeiauto
+
In Stuttgart kommt es oft zum Diebstahl von Fahrrädern

Ein 13-Jähriger und ein 15-Jähriger stahlen in der Nähe von Stuttgart ein Fahrrad. Dann schalteten sie im Internet eine Anzeige, die die Polizei direkt zu ihnen führte.

Die Pressemitteilung der Polizei Stuttgart im Wortlaut: Polizeibeamte haben am Montag (16.03.2020) einen 15 Jahre alten Jugendlichen und seinen 13-jährigen mutmaßlichen Komplizen vorläufig festgenommen, die im Verdacht stehen, ein Fahrrad gestohlen und über eine Internetplattform zum Kauf angeboten zu haben. Ein 50 Jahre alter Mann entdeckte am Montag (16.03.2020) in einem Internetshop sein Fahrrad, das am Donnerstag (12.03.2020) am Löwen-Markt gestohlen wurde. Alarmierte Polizeibeamte ermittelten die beiden Tatverdächtigen und nahmen sie daraufhin am Montagnachmittag, gegen 15.00 Uhr, vorläufig fest und beschlagnahmten das Fahrrad. Die Tatverdächtigen wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen ihren Eltern überstellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare