Umleitung erfolgte

Stromausfall beschädigt Notrufsystem der Ulmer Polizei

Ein Schild mit der Aufschrift „Polizei“ hängt an einem Polizeipräsidium.
+
Wegen eines Stromausfalls wurde der Notruf der Ulmer Polizei am Donnerstag zeitweise lahmgelegt.

Das Notrufsystem des Ulmer Polizeipräsidiums wurde am Donnerstagabend beschädigt. Anrufe mussten für etwa fünf Stunden an andere Dienststellen weitergeleitet werden.

Ulm (dpa) - Ein Stromausfall hat das Notrufsystem des Ulmer Polizeipräsidiums beschädigt. Anrufe mussten für etwa fünf Stunden an andere Dienststellen weitergeleitet werden, wie ein Sprecher der Ulmer Behörde am Freitag sagte. In Teilen der Innenstadt gab es am Donnerstagabend für rund eine Stunde keinen Strom. Die Ursache für den Ausfall war zunächst unklar.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare