Skisprung-Olympiasieger positiv auf Corona getestet

Andreas Wellinger
+
Skisprung-Olympiasieger Andreas Wellinger aus Deutschland in Aktion.

Skisprung-Olympiasieger Andreas Wellinger ist zwei Wochen vor den Winterspielen in Peking positiv auf das Coronavirus getestet worden. Darüber informierte der Deutsche Skiverband (DSV) am Freitag beim Weltcup in Titisee-Neustadt. Der 26-Jährige, der 2018 in Pyeongchang Gold im Einzel gewonnen hatte, brach seine Anreise Richtung Schwarzwald ab und muss sich nun isolieren.

Titisee-Neustadt - Wellinger wollte eigentlich an diesem Wochenende noch um ein Olympia-Ticket für China (4. bis 20. Februar) kämpfen. Am vergangenen Wochenende in Zakopane musste der ehemalige Topspringer wegen einer Knieverletzung pausieren. dpa

Kommentare